Weihnachtstage mit dem richtigen Sound genießen

Weihnachten steht vor der Tür und was bietet sich da mehr an, als die Feiertage gemütlich auf der Couch vor dem Fernseher zu verbringen. Gerade bei dem zur Zeit so ungemütlichen Wetter vor der Haustür kann man sich doppelt freuen, seine freien Tage schön gemütlich zu Hause zu verbringen.
Doch um in den richtigen Filmgenuss zu kommen bzw. um die schöne Weihnachtsmusik ausreichend genießen zu können, sollte man über entsprechende Boxen verfügen. Leider geht der Trend immer mehr dahin, dass man Musik über mangelhafte Boxen wiedergibt. Dass dabei ein Großteil der Soundqualität verloren geht, bleibt hierbei unvermeidlich.

Verschiedene Qualitätskriterien bei Lautsprechern

Wer also Wert auf guten Sound legt ist sicher gut beraten, sich gute Lautsprecher für das Wohnzimmer zu kaufen. Doch worauf muss man genau achten beim Lautsprecherkauf? Für Laien ist es am Anfang sicherlich schwer sich durch das unübersichtliche Angebotsdickicht an verschiedenen Lautsprechern zu kämpfen. Auch führen unübersichtliche Leistungsangaben der Händler nicht gerade dazu, sich als Laie besser zurechtzufinden.
Zunächst einmal sollte man sich an verschiedenen Qualitätskriterien orientieren um herauszufinden, ob es sich um einen guten Lautsprecher handelt. Dabei ist die Lautstärke allerdings kein wirkliches Qualitätskriterium, denn die kann eigentlich so gut wie jeder handelsübliche Lautsprecher erzielen.
Wesentlich wichtiger als eine hohe Lautstärke ist es, die Lautstärke mit einem passenden Klang verbinden zu können. Unter passendem Klang versteht man in diesem Fall, dass die Höhen, Mitten und Tiefen klanglich ausgewogen dargestellt werden. Sollten die Tiefen, also der Bass, nicht ausreichend genug dargestellt werden, so kann man hier immer noch mit einem Subwoofer nachhelfen. Vor allem für Hörer sehr basslastiger Musik ist das zu empfehlen. Jedoch ist es ein Fehler vieler Lautsprecherkäufer viel zu viel Augenmerk auf den Bass zu legen und stattdessen die Höhen zu vernachlässigen. Da man bei den Höhen und Mitten nicht mit einem Subwoofer nachhelfen kann, ist es sehr wichtig direkt darauf zu achten, wie der Lautsprecher diese wiedergibt. Um zu testen ob die Höhen gut wiedergegeben werden empfiehlt es sich, wenig Basslastige Musik zu hören, wie z.B. klassische Musik. Auch ist es ratsam, dass wenn man auf eine besonders gute Wiedergabe der Höhen großen Wert legt, lieber zu einem Drei Wege Lautsprecher zu greifen als zu einem Zwei Wege Lautsprecher, da dieser die Höhen deutlich besser wiedergeben kann.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de