We Love Summer 2014 (Tracklist)

Die We Love Summer 2014 rückt an, mit ihrer Tracklist lädt sie förmlich eure Freunde direkt zur Grillparty ein. Jeden Sommer versuchen unzählige Künstler das Rennen zum Sommer Hit des aktuellen Jahres zu gewinnen, doch nur wenige Hits werden wirklich zu einem Hit.

Genau so sicher ist es auch, dass viele Labels ihre Sommer Compilation auf den Markt bringe, die We Love Summer 2014 ist definitiv eine von ihnen. Bereits seit Jahren kommen regelmäßig “ We Love “ Compilations auf den Markt.  Das Universal Music hier mit dem TV Sender ProSieben zusammen arbeitet, sollte bei dem Namen “ We Love .. “ längst aufgefallen sein.

Wer diesen Sommer also nicht auf Songs von Kiesza, Bakermat, Rita Ora, Juicy J, Adam Lambert, Zedd, Jan Delay, Mateo, Mia Martina, Bellini, Lana Del Ray, Cro und vielen anderen verzichten möchte, ist mit der We Love Summer 2014 gut bedient, denn hier findet ihr alle Top Tracks die ihr braucht.

Im Handel steht diese Compilation ab dem 4. Juli 2014 für euch bereit und an dieser Stelle folgt wie gewohnt, die Tracklist und das Cover der We Love Summer 2014.

We Love Summer 2014

Disk: 1
1. Hideaway (Album Version) – Kiesza
2. Summer – Harris, Calvin
3. Nobody To Love (Radio Edit) – Pearce, Daniel
4. One Day (Vandaag) (Radio Edit) – Bakermat
5. Sunset – Schulz, Robin
6. Netzwerk (Falls Like Rain) – Crane, Tom
7. My Love – Glynne, Jess
8. I Got U (Radio Edit) – Henry-Davilla, Kelli-Leigh
9. I Will Never Let You Down – Ora, Rita
10. Am I Wrong – Nico & Vinz
11. Dark Horse – Juicy J
12. Air Balloon – Allen, Lily
13. Loves Me Not (Album Version) – Cris Cab
14. Happy (From „Despicable Me 2“) – Williams, Pharrell
15. All Night – Stelar, Parov
16. Lay Me Down – Lambert, Adam
17. Wasted – Koma, Matthew
18. Light It Up (Dj Antoine Vs. Mad Mark 2k14 Radio Edit) – Dj Antoine
19. Knock You Out – Viera, Kim
20. Stay The Night – Zedd
21. Parachute (Radio Edit) – Strömstedt, Simon
22. #Selfie – Chainsmokers, The

Disk: 2
1. Love Runs Out – Onerepublic
2. Auf Uns – Bourani, Andreas
3. Traum – Cro
4. Best Day Of My Life (Single Version) – American Authors
5. Calm After The Storm (Radio Edit) – Waylon
6. Heart’s On Fire (Radio Edit) – Passenger
7. West Coast (Radio Mix) – Del Rey, Lana
8. Habits (Stay High) – Lo, Tove
9. Stay With Me – Smith, Sam
10. Afterlife – Michaelson, Ingrid
11. Out Of Yourself – Heggero, Truls
12. Black Saturday (Single Version) – Hammer, Jan
13. Is It Right – Steinmetz, Elzbieta
14. Can’t Say No – Garvey, Rea
15. St. Pauli (Single Edit) – Delay, Jan
16. Isso – Mateo
17. Wat Is‘ Denn Los Mit Dir – Kollegah
18. We Don’t Play Around – Jessie J
19. The One – Sablik, Aneta
20. Danse – Martina, Mia
21. No Lies – Leffer, Pitt
22. Samba Do Brasil – Bellini

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de