We Love Summer 2013 (inkl. Tracklist)

Bei Pro Sieben bricht der Sommer an, die We Love Summer 2013 kommt mit Top Tracklist als Download und natürlich wie gewohnt in den Handel. Bereits in den letzten Jahren gab es immer wieder CDs mit dem Namen “ We Love … “ und nun ist es wieder soweit. Diese Compilation Reihe ist eine Zusammenarbeit zwischen Universal Music und Pro Sieben und bekommt so natürlich reichlich Promotion der Sendergruppe.

Das Rennen nach der Compilation mit den Sommer Hits 2013 hat längst begonnen und auch RTL hat seine Sommer Compilation auf den Markt gebracht. Die Tracklisten der beiden Sampler kann sich sehen lassen und so hat man die Qual der Wahl für welche CD man sich entscheidet. Wir haben natürlich auch in diesem Fall für euch die Tracklist zur We Love Summer 2013 parat, wenn euch diese gefällt, könnt ihr die CD natürlich mit einem Klick auf die Like Button supporten.

We Love Summer 2013 Cover

Disk: 1
1. Blurred Lines – Robin Thicke, Featuring Pharrell
2. Treasure – Bruno Mars
3. La La La – Naughty Boy, Featuring Sam Smith
4. One Life – Madcon, Featuring Kelly Rowland
5. Liebe Ist Meine Rebellion – Frida Gold
6. Lights – Ellie Goulding
7. Sonnentanz – Klangkarussell
8. Need U (100%) – Duke Dumont, Featuring A*M*E
9. Feel This Moment – Pitbull, Featuring Christina Aguilera
10. Gentleman – Psy
11. She Makes Me Go – Arash, Featuring Sean Paul
12. She Wolf (Falling To Pieces) – David Guetta, Featuring Sia
13. As Your Friend – Afrojack, Featuring Chris Brown
14. All Around The World – Justin Bieber, Featuring Ludacris
15. Caliente – Jay Santos
16. Habibi (Brand New Day) – Massari
17. Quitate El Top – Tapo & Raya
18. Balkan Bachata – Clea & Kim
19. Thank You Very Much – Margaret
20. Candy – Robbie Williams
21. I Couldn’t Care Less – Leslie Clio
22. My Head Is A Jungle – Wankelmut, Emma Louise

Disk: 2
1. Scream & Shout – Will.I.Am, Featuring Britney Spears
2. Hey Now – Martin Solveig & The Cataracs, Featuring Kyle
3. Safe And Sound – Capital Cities
4. Radioactive – Imagine Dragons
5. Counting Stars – Onerepublic
6. Pompeii – Bastille
7. Love Me Again – John Newman
8. Antenna – Fuse Odg
9. V.I.P. – Prince Kay One, Featuring The Product G&B
10. Rosana – Wax
11. Hey Porsche – Nelly
12. The Other Side – Jason Derulo
13. Alive – Empire Of The Sun
14. Spectrum (Say My Name) – Florence + The Machine
15. I Need Your Love – Calvin Harris, Featuring Ellie Goulding
16. This Is What It Feels Like – Armin Van Buuren, Featuring Trevor Guthrie
17. Sky Is The Limit – Dj Antoine, Mad Mark
18. I Could Be The One – Avicii, Nicky Romero
19. Bang Bang (Explode) – Df&S, Ceresia, Ron Carroll
20. Reload – Sebastian Ingrosso, Tommy Trash, John Martin
21. I Feed You My Love – Margaret Berger
22. I’m Alive – Kamaliya

 

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de