Warpaint Tour (inkl. Termine)

Von Warpaint wird man bald eine Menge hören. Hauptsächlich rund um die Band, denn die vierköpfige Frauenband zählte den verstorbenen Heath Ledger zu seinen Fans, die EP wurde von Red Hot Chilli Peppers John Frusciante gemischt, der damals der Freund von Sängerin und Gitarristin Emily Kokal war und hat eine so schöne Gründungsgeschichte – formed on Valentine’s Day 2004.

Warum wir das hier trotzdem erwähnen? Damit es hiermit abgehandelt ist. Endgültig. Alles Weitere erzählen die grandiose EP Exquisite Corpse aus dem vergangenen Jahr und das Full-Length-Debüt, das im Herbst erscheinen soll: Hier hört der geneigte Zuhörer, der sich mehr für Musik interessiert, extrem entspannten Art Rock aus sonnigen Gefilden – in diesem Fall Los Angeles –, majestätisches Gitarrenschnurren, drei hypnotisierende Harmoniestimmen, treibende Post-Punk-Rhythmen, die sich mit schleichender Langsamkeit abwechseln, Songs, die irgendwo zwischen Soundlandschaft und Psychedelikum changieren, flirrend wie die Hitze am Strand, cool wie die Brise am Abend.

Warpaint verbinden die Schwere von Rock aus der Wüste mit der Intimität von Folk – ohne Stoner oder Folk zu machen. Ganz und gar ungewöhnlich ist dieser Sound, der aus der Tiefe des Raumes zu kommen scheint und doch fokussiert ist auf den Bauchnabel. Dazu kommen sonderbare Songtitel und Ideen, wie diese: Beim Stück „Billie Holiday“ besteht der Refrain aus dem ausbuchstabierten Namen der großen Bluessängerin. Die vier Frauen gehören definitiv zum Interessantesten, was derzeit an neuer Musik aus Amerika kommt.

Hier die aktuellen Termine von Warpaint im November:

01.11.2010 Berlin – Festsaal Kreuzberg
03.11.2010 Hamburg – Uebel & Gefährlich
11.11.2010 Frankfurt – Brotfabrik
12.11.2010 Weissenhäuser Strand – Rolling Stone Weekender

Quelle: Queenaboutmusic.de

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de