Von der Kassette bis hin zur MP3 !

Die älteren unter euch werden es noch kennen, wollte man früher schnell ein bestimmtes Lied haben, saß man stundenlang vor dem Radio und hat gewartet das der Moderator im Radio das Lied endlich angekündigt hatte. War es dann soweit, drückte man auf aufnehmen uns los ging es. Nicht selten hörte man am Anfang oder am Ende den Moderator reden oder mitten drin kam plötzlich der Verkehrsservice und das ganze warten war umsonst.

Beim Sozialnetzwerk Facebook ging vor einigen Wochen ein Bild herum, dass eine Kassette und einen Bleistift zeigt. Bei diesem Bild war es schon sehr interessant sich die Kommentare durchzulesen, denn die jüngeren User wussten tatsächlich nicht mehr was ein Bleistift mit einer Kassette zu tun hatte. Den älteren müssen wir wohl kaum verraten das man so eine Kassette schnell zurückspulen konnte und das sich das Band im Kassettenrecorder verbreitet hat.

Nachdem auch die CD ihren Siegeszug hingelegt hat und wohl auch noch eine Weile zum Musikgeschäft dazu gehören wird, werden immer mehr Musiktitel nur noch als MP3 in den Onlineshops angeboten. Der Nachteil an der Sache ist, dass so eine MP3 nicht so nachhaltig ist wie eine CD, denn wenn der PC erst einmal kaputt ist, steht man da und hat keine Musik mehr zur Verfügung. Es gibt natürlich auch positive Seiten an dem MP3 Trend und das ist nicht zuletzt der Preis, denn mal ehrlich wenn man eine Compilation im Laden kauft wie z.B. die Bravo Hits 80, so gefallen einem nur selten alle Lieder und trotzdem soll man für alle bezahlen.

Im Bereich der Mp3 ist das anders, denn hier könnt ihr genau das Lied kaufen welches euch gefällt und nicht noch 20 andere, die ihr vielleicht garnicht haben wollt. Auf der Seite legalmusikrunterladen.de werden MP3 Flatrates miteinander verglichen und die Pro und Contras für die Dienste gleich aufgezeigt. Mit so einer Flatrate könnt ihr zu einem günstigen Festpreis im Monat so viele Lieder herunterladen wie ihr wollt und das lohnt sich für viele wirklich. Wo sonst bekommt man z.b. hunderte Lieder für z.B. nur 4.99 € ?

Musikliebhaber sollten sich über den erwerb einer Flatrate mal Gedanken machen und dank diesen eben genannten Vergleichs, fällt es auch nicht schwer die Vorteile der Dienste zu erkennen und sich für den richtigen zu entscheiden.

 

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de