The Voice of Germany: Yvi Szonscò ist sie wirklich ein Wunderkind ? 2.11.2012

Das hatten wir bei reinen Musik Castingshows wohl auch noch nicht, Yvi Szonscò steht heute Abend vor der Jury von The Voice of Germany. Bis dahin ist erst einmal nichts besonderes, doch bereits im Alter von 6 Jahren wurde von der Universität Graz ihr außerordentliches Talent entdeckt. So ging es dann auch gleich weiter mit ihr denn schon mit elf Jahren schrieb sie eigene Songs und machte später ihren Doktortitel in Musik.

Sie selber findet die Bezeichnung Wunderkind jedoch Blöd, was für sie spricht, denn sie sieht sich selber nicht so sehr als was besonderes. Heute Abend tritt die Stuttgarter-in vor die Jury von The Voice of Germany 2012 und wird dort wie alle anderen Kandidaten auch darum zittern, dass sich ein Juror mit seinem Stuhl zu ihr umdreht.

Für ihren Auftritt vor der Jury hat sie eine eigene Version des Tracks “ Stuck “ von Caro Emerald gemacht und dieser soll sehr gut zu ihrer Stimme passen. Natürlich wollen wir von euch wissen, wie ihr den Auftritt von Yvi fandet, teilt uns dazu wie immer eure Meinung in den Kommentaren mit.

 

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de