The Voice 2012: Michael Lane der unbekannte aus Dorfhaus ! 19.10.2012

Ein weiter Kandidat bei The Voice of Germany 2012 war Michael Lane und er gehört zu der Kategorie etwas Kurios, nicht aber in den Blind Auditions, sondern in seinem normalen Leben. Er war viele Jahre in der US Army und musste so auch schon in den Krieg ziehen im Irak. Bis dahin ja nicht ungewöhnlich, doch nun kommt das seltsame, in seinem Dorf “ Dorfhaus “ kennt niemand einen Michael Lane.

Keiner dort kennt ihn weder die Leute, noch im Rathaus und auch im Telefonbuch steht er nicht, doch das ist garnicht so schwer zu erklären. Nachdem er von der Army die Nase voll hatte, zog er wieder zurück nach Deutschland in das gleiche Dörfchen Dorfhaus und das war erst im Frühling 2012. Zu The Voice of Germany wollte Michael eigentlich garnicht aber wie das öfter so ist, hat ihn ein Freund bei der Show angemeldet.

In der Show wollte der das Publikum aber eben vorallem die Juroren mit dem Song Lego House von Ed Sheeran. Anders als andere Kandidaten, träumt Michael Lane nicht vom großen Geschäft, denn er will einfach nur eine Runde weiter kommen und in Ruhe Musik machen.

 

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de