The Voice 2012: Dresdner Kindergärtner Michael Heinemann gibt alles ! 19.10.2012

Mit Michael Heinemann kommt ein Kandidat in die Blind Auditions von The Voice of Germany der ein nicht alltägliches Vorbild hat. Während die Vorbilder meistens irgendwelche großen Stars sind, ist es bei Michael eine Oma.

Michael könnte ein wenig mehr Selbstbewusstsein vertragen und so hat er ein wenig Angst vor seinem Auftritt, denn er will soviel Gefühl zeigen das er es schon nennt, seine Seele zeigen.

Sein Plan schien schneller auf zu gehen als er sich das gedacht hat, denn Nena haute sehr schnell auf ihren Buzzer und war hin und weg. Auch die anderen Juroren bzw. Boss Hoss und Rea drehten sich mit ihren Stühlen ebenfalls um. Der einzige der nicht auf den Buzzer drückte war Xavier.

Auch wenn Nena als erstes auf den Buzzer haute, entschied sich Michael am Ende dann für Team Rea.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de