The Voice 2012: Brigitte Lorenz konnte es kaum erwarten ! 18.10.2012

Bei The Voice of Germany 2012 haben alle eine Chance, so hätte wohl auch Brigitte Lorenz nicht daran geglaubt, dass sie es wirklich unter die Top 150 in die Blind Auditions schafft. Als sie Betten machen wollte, wurde sie mit der Einladung in die Show überrascht. Die Freude über die Einladung war natürlich groß und gleichzeitig zeigt Brigitte das man auch nach 5 Jahren Arbeitslosigkeit nicht aufgeben soll.

Ihre größte Angst vor der Jury war es, dass wenn sich jemand umdreht sie nicht anfangen muss zu heulen. Bereits vor ihrem Auftritt packte sie die Aufregung und ein paar kleine Tränen rollten über das Gesicht. Die Jury wollte sie mit dem Song „Missery“ überzeugen und das tat sie auch, gerade Nena fing das grinsen bei dem Gesang von Brigitte an und haute dann auch als erstes auf den Buzzer. Vom Publikum gab es dann für den Auftritt gleich mal zumindest teilweise Standing Ovations.

 

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de