Schlagwörter Archiv: Loveparade 2010

Feed Abonnement

Funksprüche der Polizei vom Loveparade Drama 2010 veröffentlicht !

Loveparade 2010

Am 24. Juli 2010 endete eine sonst so fröhliche Veranstaltung (die Loveparade 2010 in Duisburg) in einer Katastrophe. Wir von Audio-Style hatten damals als erstes im Netz darüber berichtet und konnten kaum fassen was wir dort zu hören, lesen und sehen bekamen. Da wir wie ja jeden hier bekannt ist, im Musik Bereich tätig sind, hatten wir auch Freunde und Kollegen dort vor Ort, die wir erst gefühlte Ewigkeiten später erreichen konnten. Wir hatten damals Daniel W. und Markus B. im Interview, beide waren Vorort und mussten sich durch den engen Tunnel zwängen. Nun hat die Waz zum ersten mal ... Mehr lesen »

Dr. Motte bricht in tränen aus am Unglücksort der Loveparade 2010

Loveparade 2010

Es sind mittlerweile 8 Tage vergangen als bei der Loveparade 2010 traurige 21 Menschen starben. Der Gründer der Loveparade Dr. Motte hatte sich bereits in den vergangenen Tagen kritisch gegenüber dem Veranstalter geäußert. Am heutigen Sonntag besuchte Dr. Motte zum erst mal die Unglücksstelle. Als er vor dem Meer aus Kerzen stand bracht er in Tränen aus, er fiel auf die Knie und legte sich auf den Boden vor die Kerzen. Er sagte schwer betroffen das der Veranstalter von Größenwahn getrieben wurde, weiter sagte er das das auf diesem eine solche Großveranstaltung durchzuführen Mord sei. Mehr lesen »

Die traurige Wahrheit der Loveparade 2010

Als dieser Aufkleber gedruckt wurde, wohl noch mit einem lustigen Hintergedanken ahnte noch niemand das sich dieser Slogan zur traurigen Wahrheit entpuppen würde. Dieser Aufkleber und auch noch an dieser Stelle sagen leider sehr deutlich das die Masse zwei geteilt war, während oben an den Floats die Massen feierten, kämpften hunderte an der Rampe um ihr Leben. Zu diesem Bild müssen wir sagen das uns die Quelle unbekannt ist, da das Bild uns per ICQ zugeschickt wurde. Sollte dieses Bild einem Copyright unterliegen bitten wir uns Bescheid zu geben damit wir dieses Bild dann umgehend entfernen können. Weitere Artikel von ... Mehr lesen »

Trauerfeier für die Opfer der Loveparade 2010

Loveparade 2010

Die Wut über die Verantwortlichen der Loveparade 2010 wird bei den Menschen Deutschland weit immer größer. Am kommenden Samstag heißt es aber erst mal Abschied nehmen von den Toten der Loveparade. Am Samstag den 31.07.2010 also genau 1 Woche nach dem Drama findet in der Salvatorkirche in Duisburg ab 11 Uhr eine Trauerfeier statt. Da mit über 100 000 Menschen gerechnet wird, wird die Trauerfeier auch im Stadion des MSV Duisburg übertragen. Für die Menschen die größere Menschenmassen nach den Horror Erfahrungen auf der Loveparade 2010 meiden und natürlich auch alle die nicht in Duisburg sein können wird die Trauerfeier ... Mehr lesen »

Pressekonferenz zur Loveparade 2010 vom 28.07.2010

Loveparade 2010

Nach dem wir bereits am Vergangenen Sonntag die Pressekonferenz verfolgt haben, hatten wir nun auch nicht so die große Hoffnung auf Antworten. Doch einiges wurde bei der Pressekonferenz vor einigen Minuten doch klar gestellt. Ralf Jäger der Innenminister von NRW sagte das der Veranstalter der Loveparde 2010 auflagen der Behörden ignorierte. Natürlich hat sich dazu auch schon Rainer Schaller geäußert der dies abstreitet. Sehr ausführlich beschrieb der Polizei-Inspektor NRW Dieter wehe das geschehen. Das Gelände der Loveparade sollte um 11 Uhr geöffnet werden im Falle eines großen Andrangs bereits um 10. Doch obwohl die Massen bereits an den Eingängen sich ... Mehr lesen »

Loveparade 2010 Veranstalter Rainer Schaller im Interview

Die Bild Zeitung hat den Veranstalter der Loveparade 2010 Rainer Schaller ins Verhör genommen. In diesen Interview fragte Bild.de Rainer Schaller auch ob er aus Geldgier die Sicherheit vernachlässigt hätte. Dieses verneinte Rainer Schaller aber bei seiner Antwort wiedersprach er sich selbst, erst sprach er davon das die Loveparade nie Geld verdient hätte dann von „nur“ 500 000 Euro. Nach der Frage ob die Sicherheitskräfte schlecht oder garnichts ausgebildet seien sagte er das dieses nicht stimmt und belegbar sei. In den Kommentaren unseres Artikels zu der Security meldete sich ebenfalls ein User zu Wort der dort arbeiten sollte. Das ganze ... Mehr lesen »

Nach Loveparade 2010 Morddrohungen gegen Adolfs Sauerland

Nach dem Drama der Loveparade 2010 steht Oberbürgermeister Adolfs Sauerland mittlerweile unter verstärktem Polizeischutz. Bei Sauerland seien mittlerweile Morddrohungen eingegangen, bereits am Sonntag wurde er beim Besuch der Unglücksstelle Massiv bedroht worden von Trauernden. Zurücktreten will Oberbürgermeister Adolfs Sauerland doch noch immer nicht. In einigen Foren im Internet wird aber bereits berichtet das dies ur noch eine Frage der Zeit sei, denn so schadet Sauerland der Stadt Duisburg mehr als er ihr bringt. Sauerland sagte der „Waz-Mediengruppe“ das wenn er nun Zurücktreten würde es einem Schuldeingeständnis gleich kommen. Mehr lesen »

Feuerwehr-Chef warnte Loveparade 2010 Veranstalter

Für die ermittelnde Staatsanwaltschaft ist er einer der wichtigstens Zeugen. Dr. Klaus Schäfer plante auch die Loveparade 2008 in Dortmund und hatte große Bedenken. Als er die Pläne zur Loveparade 2010 vorgelegt bekam sagte er sofort das dies absolut nicht ginge und das es viel zu eng ist. Er sagte wenn durch den Tunnel so viele Menschen Menschen durch sollen gibt es Tote. Als Schäfer die Nachricht bekam von dem Unglück bekam und er die Bilder dazu sah war er fassungslos. Er sah das genau diese Pläne die er als ungeeignet eingestuft hatte so durchgesetzt wurden. Schäfer hatte auch in ... Mehr lesen »

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de