Supertalent 2010: Wolfgang Dietrich versuchts mit Songdancing 9.10.2010

Die Sendung heute Abend ging dann doch wieder sehr kurios los und zwar mit dem Wolfgang Dietrich (Superstart) und sein Songdancing. In seinem Heimatort wurde er bereits bei einem Fest als Superstar gewählt und dies wollte er nun auch bei Supertalent erreichen.

Mit seinen 58 Jahren war Wolfgang aber noch sehr auf Zack und legte auf der Bühne zum Song von Jürgen Drews ein ordentliches Tempo vor. Auch wenn so gut wie niemand seine Sprache verstehen konnte legte Wolfgang erst einmal los.

Die Reaktion des Publikums ließ nicht lange auf sich warten, es brach nämlich in Lachkrämpfen aus. Dieter haute bereits kurz darauf auf den Buzzer und war damit wohl auf der Seite des Publikums und auch die Rest der Jury schloss sich an.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de