Sunshine Live 50 (Tracklist)

Das Jubiläum ist Perfekt, die Sunshine Live 50 schickt ihre Tracklist voraus. Als die erste sunshine live Compilation im November 2001 in die Läden kam, hätten wir uns diese Erfolgsgeschichte nicht einmal im Traum vorstellen können.

Aber jetzt sind wir hier, fast 13 Jahre, 49 Compilations und unzählige Top-Ten Chartplatzierungen später! Die sunshine live Compilation hat sich auch dank eurer Hilfe zur erfolgreichsten CD-Reihe in der deutschen Radiolandschaft entwickelt.

Diese doch ganz besondere Zahl wollen wir für eine große Jubiläums-Ausgabe nutzen und deswegen erwartet euch diesmal eine Best of sunshine live! Die Top 50 Tracks aus allen bisher erschienen sunshine live CDs. Von 2001 bis heute…von sunshine live Vol. 1 49…nur die Sahnehäubchen der letzten Jahre.

Aber welche Titel am es Ende auf die 3 Silberlinge schaffen werden, entscheidet diesmal Ihr! Denn: Ihr Wählt auf der offiziellen Website von sunshine live bis zu 5 Titel aus dem Pool der besten 500 und sagt uns, was ihr auf der sunshine live Vol. 50 unbedingt hören wollt! Die 50. Ausgabe der sunshine live Vol.-Reihe erscheint am 18. Juli 2014!

Sunshine Live 50

Disk 1 von 3:

1. Zombie Nation – Kernkraft 400
2. Blank & Jones – Beyond Time
3. Scooter – Nessaja
4. Azzido da Bass – Dooms Night
5. 2 Unlimited – No Limit (Original)
6. Paul van Dyk ft. Rea Garvey – Let go
7. Eric Prydz – Call on me
8. Benny Benassi – Satisfaction
9. Moguai – U know Y
10. Derb – Derb
11. Ziggy X – Thiz Rox
12. Rocco – Everybody
13. Schiller Mit Heppner – Leben…I Feel You
14. ATB – I don’t wanna stop
15. Westbam and Nena – Oldschool, Baby
16. Kate Ryan – Desenchantee
17. Milk & Sugar – Let the Sunshine in
18. Global Deejays – The Sound of San Francisco
19. Boogie Pimps – Somebody to Love
20. Da Hool – Meet Her At The Loveparade 2001

Disk 2 von 3:

1. AVICII – Levels (Original Version)
2. Swedish House Mafia – One
3. Bingo Players ft.Far East Movement – Get up (Rattle)
4. Martin Garrix – Animals
5. Otto Knows – Million Voices
6. Afrojack & Steve Aoki ft. Miss Palmer – No Beef (Vocal Mix)
7. Deadmau5 – not exactly
8. Fedde le Grand – Put your hands up for Detroit
9. Alex Gaudino ft. Crystal Water – Destination Calabria
10. Psy – Gangnam Style
11. Laserkraft 3d – Nein Mann
12. Klaudia Gawlas – Papillion
13. Dj Falk – House Of God (David Jones Rmx)
14. Scotty – The Black Pearl
15. Sunshine Live Inc. – The Sound Of Revolution (We Are One)
16. DJ Klubbingman Feat. Beatrix Delgado – Are U Ready
17. Cosmic Gate – Exploration of Space
18. Mauro Picotto – Komodo
19. Dj Shog – Another World
20. Talla 2XLC – Shine

Disk 3 von 3:

1. Tillmann Uhrmacher – On The Run
2. Tiesto – Adagio For Strings
3. Yakooza – Cocaine
4. Kai Tracid – Life Is Too Short
5. Culture Beat – Mr Vain
6. Marc van Linden – Sturm der Nacht
7. Armin Van Buuren With Sharon Den Adel – In And Out Of Love
8. Lützenkirchen – 3 Tage wach (Scooter Rmx)
9. The Disco Boys ft. Manfred Mann´s Earth Band – For you
10. Nature One Inc. – The Golden Ten

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de