Stars setzen sich für Pussy Riot ein!

Die ganze Welt ist geschockt und verwundert über das Urteil, das gegen die russische Band Pussy Riot verhängt wurde. Seit Tagen liest man eine Schlagzeile nach der anderen, dass die Stars alle entsetzt sind und sich für die Band einsetzen. Peaches, die Hives und Kate Nash gehören zu denen, die sich öffentlich gegen dieses Urteil stark machen. Jetzt hat auch Superstar Madonna sich zu dem Thema geäußert.

Am Samstag hat Madonna ein Konzert in Zürich gegeben und zeigte sich sichtlich geschockt über das Urteil. Daraufhin hob sie ihren Arm auf dem “ Free Pussy Riot“ drauf stand. Schon vor einigen Wochen, als sie in Moskau aufgetreten ist machte Madonna klar, was sie von der ganzen Geschichte hält, da hatte sie den Namen der Band auf dem Rücken stehen. Damit reiht sich Madonna in die lange lange Liste der Leute ein, die dieses Urteil nicht akzeptieren wollen. Doch was ist eigentlich passiert? Wieso wird so eine riesen weltweite Welle losgetreten?

Pussy Riot, das ist eine drei köpfige Punk Rock Band die aus Nadeshda, Jekaterina und Maria besteht. Diese Band hat öffentlich in einer Kirche gegen Russlands Präsident Wladimir Putin demonstriert und wurde jetzt vor kurzem zu 2 Jahren Straflager verurteilt. Das entsetzen über diese Maßnahme ist natürlich groß, die Band hat natürlich längst Protest eingelegt. Es bleibt Spannend wie das weiter geht. Setzt Russland dieses Urteil durch, droht ein erheblicher Image Schaden.

Madonna war sicherlich nicht der letzte Star die ihren Protest öffentlich bekundet.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de