Soundtrack: Russendisko (inkl. Tracklist)

Russendisko erzählt die Geschichte der drei unzertrennlichen jungen Russen Wladimir (Matthias Schweighöfer), Mischa (Friedrich Mücke) und Andrej (Christian Friedel), die im Sommer 1990 die Gunst der Stunde nutzen und nach Deutschland immigrieren, um hier ihr Glück zu machen.

Mit ein paar wenigen Rubeln in der Tasche, die ihnen schnell durch die Finger rinnen, kommen sie in Ostberlin an . Russendisko ist die Leinwandadaption des Kultbestsellers von Wladimir Kaminer, einer Geschichte, in der es um Freundschaft, Heimat und die große Liebe geht. Eine typische Geschichte aus dem Universum von Wladimir Kaminer, der mit seinen Büchern und bei seinen Lesungen bereits ein Millionenpublikum zum Lachen gebracht hat. Allein „Russendisko“, sein erster großer Erfolg, verkaufte sich mehr als 1,3 Millionen Mal. Der Soundtrack verspricht zu 100% das, was man im Film auch findet: Russische Seele mit viel Herz und Spaß – Nastrovje.

1. Schaufenster – Lars Löhn 1:20
2. Super Good – Leningrad 2:03
3. B-Style – RotFront 3:35
4. You Took The Piss Out Of Me – VV 4:07
5. Marusya – Svoboda    4:00
6. Wladimir & Olga – Lars Löhn 2:19
7. Ya Piv – RotFront 3:38
8. Son (Der Traum) – Amsterdam Klezmer Band 5:12
9. Kak Zhit‘ – Leningrad 3:02
10. Nur Einmal Im Leben – Leonid Soybelman 4:02
11. Odessa – Golem 2:30
12. Moldavaneska – Dr. Bajan 3:06
13. Tufel‘ Ki – Leningrad 4:36
14. Schlussmusik – Lars Löhn 4:02
15. Dorogoi Dlinnoyu (Those Were The Days) – Friedrich Mücke 1:57

 

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de