Sound of Berlin 10 (inkl. Tracklist)

Sound of Berlin ist schon zu einer festen Größe in der House, Minimal, Electro & Techno Musikszene geworden. Die Fangemeinde wächst von Tag zu Tag und die 10. Ausgabe der Berliner Compilation wurde von den Fans schon sehnsüchtig erwartet. Ab dem 22.07.2011 ist es nun endlich soweit: Sound of Berlin 10 erscheint.

Die 10. Ausgabe ist auch ein kleines Jubiläum und deshalb gibt es auch mehr Titel auf der Compilation, als bei den Vorgängen. Insgesamt 23 Tracks + 2 DJ-Mixe werden erwartet. Mit dabei sind diesmal Trickski, Onno, LARRY BAAAAM!, Sascha Braemer, Dapayk Solo und viele, viele mehr.  Ohne Fans geht gar nichts!!! Vor Veröffentlichung der Compilation gab es noch ein kleines Highlight für die internationale Sound of Berlin-Fangemeinde. Die Fans durften exklusiv auf Facebook abstimmen, welcher Remix von Dirty Doerings – I Would auf die Compilation kommen MUSS. Sie haben sich eindeutig für den Marcus Meinhardt Remix entschieden und natürlich ist dieser Track auch unter den 23 Titeln zu finden.

Also schnallt Euch an, denn ab dem 22.07. wird Berlin wieder Mittelpunkt der House, Electro, Minimal & Techno Szene. Sound of Berlin 10 ist dann in jedem gut sortierten Digitalshop zu finden, und nur dort!

01. Trickski – Wilderness (SoulPhiction Re-Rub)
02. Chris Avedon & Coon – Als Gaebs Kein Morgen Mehr
03. Klartraum – Glowth (UGLH Remix)
04. Tigerskin – So Much Love And Magic
05. Emerson Todd – The Answer
06. Dapayk Solo – All Eyes On You (Mathias Kaden’s Eyes on the Groove Mix)
07. Deep Child     – Talk To Me (Luca Lozano „Black & White Remix“ Remix)
08. Dirty Doering – I Would (Marcus Meinhardt Remix)
09. Hector – What The Hec?
10. Dirt Crew – Work
11. Marcus Gehring – Why Not!
12. Marc Raum – Amore
13. Channel X – Little Symphony
14. Sascha Braemer – Belle
15. The Glitz – Tenga (Savas Pascalidis Remix)
16. Gene Siewing – You’re Not A DJ (Luna City Kung Fu Mix)
17. MUOVO – Sundays Groove (Original Mix)
18. Daniel Nitsch et Madeleine – Soul to Rest (Kombinat100 Feat. Ginger Remix)
19. Onno – And Yet Again
20. Necro & Safka – BaobaB (Richard Rams Remix)
21. And.Id – Hold And Touch
22. Larry Baaaam! – Power of Cocaine
23. Niconé & Sascha Braemer – Thaenk You

Quelle: Embassy of Music

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de