Sean Paul – The Odyssey (inkl. Tracklist)

Gute zweieinhalb Jahre nach seinem letzten Album ist es nun also auch bei ihm wieder so weit. Sean Paul bringt  am 18.11.2011 sein mittlerweile fünftes Studioalbum raus. Nach seinem letzten Album Imperial Blaze kommt jetzt als „Odyssey“. Wieder dabei natürlich Namenhafte Feature Gäste wie Busta Rhymes, Sean Kingston oder Chris Brown! Natürlich verspricht er sich dadurch ähnlichen Erfolg wie sonst auch.

Beachtliche 10 Mio verkaufte Tonträger in 10 Jahren kann Sean Paul aufweisen, auch wenn sein letztes Album im Vergleich eher schlechter gechartet ist als die beiden davor. Wo „Dutty Rock“  und „The Trinity“ es noch in die deutschen und amerikanischen Top 10 schafften musste sich „Imperial Blaze“ hingegen mit Platz 17 in Deutschland und Platz 12 in den USA zufrieden geben. Daher jetzt sein neuer Versuch mit den folgenden Tracks erneut die Charts zu stürmen:

01 Odyssey Intro
02 Buy You A Round (feat. Chino)
03 We Party
04 Eazy Breeze (feat. Farenheit)
05 Ganja Fi Free
06 Red In Dem Eyes
07 Bring It On
08 Forever
09 Serious (feat. Busy Signal & Busta Rhymes)
10 Do You Remember (feat. Jay Sean)
11 Porno Tape
12 Watz It Gonna Be (feat. Farenheit)
13 Run This Town (I’m Dangerous)
14 Blazin
15 Down Di Line
16 Baby Girl
17 Just Like Dat (feat. Wayne Marshall)
18 Brown Skin Girl (feat. Chris Brown)
19 Follow Me (feat. Sean Kingston)

 

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de