Roger Shah – Sunlounger (inkl. Tracklist)

Durch den internationalen Erfolg seiner zahlreichen Trance, Progressive und Chillout Releases gilt Roger Shah heute weltweit als einer der beliebtesten DJs und Produzenten, die unsere heimische Dance Szene in den letzten Jahren hervorbracht hat. Unter den vielen Synonymen, die Roger Shahs Diskografie füllen, waren es vor allem auch die balearisch gefärbten Produktionen unter seinem Sunlounger Alias, welche die Fanbase des Stuttgarters kontinuierlich wachsen ließen.

Mit dem Bevorstehen der dunkleren Monate wartet der stets in Weiß gekleidete DJ und Produzent nun genau zum richtigen Zeitpunkt mit seinem dritten Sunlounger Album „The Beach Side Of Life“ auf, das ab diesem Freitag in den Regalen steht.

Auch auf den 12 neuen Albumtracks dreht sich wieder alles um das Feeling von Sommer, Sonne und Strand. Meisterhafter denn je verzaubert der Deutsche in bekannter Manier mit sonnengetünchten Gitarren im Zusammenspiel mit schwebenden Synths, detailverliebten Percussions ergänzt durch wohldosiere Beats und sinnlichen Vocals getragen von feinen Melodien.

Fehlen darf da natürlich auch nicht die tanzbare, aber auch leicht rockig angehauchte, neue Single „Breaking Waves“ mit dem norddeutschen Sänger Inger Hansen, der auf Roger Shahs Hit „Don’t Wake Me Up“ aus 2008 bereits die Vocals übernahm.

Wie schon bei den beiden Vorgängern lässt der Meister des modernen Balearic Styles es sich nicht nehmen, alle Albumtitel, darunter sowohl Vocal Tracks, als auch reine Instrumentals, in doppelter Spielart zu kredenzen: einmal als entspannte Lounge Variante zum Chillen und Abschalten und obendrein als trancelastigere, clubbigere Uptempo Version um den Herbstmonaten sommerlich reges Leben einzuhauchen.

Auch mit „The Beach Side Of Life“ beweist Roger Shah wieder, dass er das magische Geschick besitzt, mit seiner Musik auch in den kalten Monaten den Sommer für einige Momente zurückzuholen – sowohl mit Groove, als auch mit Chill.

Das Album “ Sunlounger “ ist seit dem 25. Oktober 2010 erhältlich, die Single “ The Beach Side of Love “ erscheint am 29. Oktober 2010. Hier am Ende nochmal einen Musikalischen Eindruck vom Album und die Tracklist.

01.The Beach Side Of Life
02.Found (feat. Zara Taylor)
03.Coastline
04.Breaking Waves (feat. Inger Hansen)
05.Kuta Beach
06.Beautiful Night (feat. Antonia Lucas)
07.Summer Escape
08.Trademark White
09.Life (feat. Lorilee)
10.Acapulco Waves
11.Feels Like Heaven (feat. Zara Taylor)
12.Son Of A Beach

Quelle: Armada Music

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de