Pitbull – Planet Pit (inkl. Tracklist)

Will man heutzutage einen ordentlichen Hit landen, so ist die Vorgehensweise denkbar einfach: hol dir Pitbull ins Studio! In den vergangenen Wochen und Monaten profitierten u.a. Enrique Iglesias („I Like It“), Usher („Dj Got US Fallin‘ In Love“) und Jennifer Lopez („On The Floor“) von der „Charts-Garantie“ des kubanoamerikanischen Rappers.

Nicht weiter verwunderlich ist dann auch, dass sich auch Pitbulls eigene Singles in schöner Regelmäßigkeit ganz oben in den internationalen Hitlisten platzieren. Nach seinen Breakthrough-Hits „I Know You Want Me (Calle Ocho)“und „Hotel Room Service“ im Jahre 2009 kehrte der 30-jährige jüngst mit seinem aktuelle TOP 10 Hit „Give Me Everything“ zurück. Das Album „Planet Pit“ erscheint in Deutschland am 17. Juni und wurde u.a. von david Guetta, RedOne, Max Martin & Dr. Luke produziert.

01.Pitbull Featuring Vein – Mr. Worldwide (Intro) 01:24
02.Pitbull feat. Ne-Yo, Afrojack – Give Me Everything 04:16
03.Pitbull Featuring Marc Anthony – Rain Over Me 03:51
04.Pitbull featuring T-Pain – Hey Baby (Drop It To The Floor) 03:54
05.Pitbull – Pause 03:00
06.Pitbull Featuring Enrique Igle – Come N Go 03:50
07.Pitbull Featuring T-Pain & Sea – Shake Senora 03:34
08.Pitbull Featuring Chris Brown – International Love 03:49
09.Pitbull Featuring Kelly Rowlan – Castle Made Of Sand 03:48
10.Pitbull Featuring Red Foo, Vei – Took My Love 04:29
11.Pitbull Featuring Jamie Foxx – Where Do We Go 03:50
12.Pitbull – Something For The DJs 03:05

Quelle: Sony Music

 

2 Kommentare

  1. voll cool

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de