P1 Club We Own the Night 5 (Tracklist)

Das warten auf die P1 Club We Own the Night 5 hat fast ein Ende, ihre Tracklist schickt die Compilation bereits voraus und der erste Eindruck stimmt. Die CD zum Nobelclub in München entsteht wie auch bei den Ausgaben zuvor in Zusammenarbeit mit Warner Music und so wird auch dieses mal die Promotion für die CD ordentlich sein.

Wir müssen ja zugeben, dass wir der Compilation bei ihrer ersten P1 Club We Own the Night Ausgabe eher wenig Chancen eingeräumt, doch da diese mittlerweile in der 5 Aussage erscheint, so hat also auch mal eine Musik Redaktion unrecht. Bis zum Release Termin am 12. September 2014 dauert es zwar noch ein wenig aber die Tage bis dahin bekommt ihr auch noch gemeistert.

Wir haben natürlich auch hier für euch die Tracklist und das Cover für euch am Start, so könnt ihr euch bereits vorab ein Bild von P1 Club We Own the Night 5 machen.

P1 Club We Own the Night 5

Disk: 1
1. Right Here – Glynne, Jess
2. Gecko (Overdrive) [Radio Edit] – Oliver Heldens & Becky Hill
3. Prayer In C (Robin Schulz Remix) – Lilly Wood & The Prick And Robin Schulz
4. Nobody To Love (Ts7 Radio Edit) – Sigma
5. Hideaway – Kiesza
6. Wicked Wonderland – Martin Tungevaag
7. I Will Never Let You Down (R3hab Remix) – Ora, Rita
8. Summer – Harris, Calvin
9. A Sky Full Of Stars – Coldplay
10. Be.Angeled (Feat. Rea) [Bodybangers Remix Edit] – Jam & Spoon
11. Bitches Be Like (Club Mix) – Chuckie
12. Anubis (Radio Edit) – Candys, Mike
13. I Got U (Feat. Jax Jones) – Duke Dumont
14. Lay Me Down – Avicii
15. Waves (Robin Schulz Radio Edit) – Mr. Probz
16. Sunset – Schulz, Robin
17. One Day (Vandaag) [Radio Edit] – Bakermat
18. Schöner Moment – Chapeau Claque & Pretty Pink
19. Time Again – Blomqvist, Jan
20. She Moves (Far Away) [Radio Mix] – Alle Farben
21. Netzwerk (Falls Like Rain) – Klangkarussell

Disk: 2
1. My Love (Feat. Jess Glynne) – Route 94
2. Ready For Your Love (Feat. Mnek) – Gorgon City
3. Extraordinary Feat. Sharna Bass – Clean Bandit
4. No Rest For The Wicked (Klangkarussel Remix) – Lykke Li
5. Come On Now (Set It Off) [Radio Edit] – Tube & Berger & Juliet Sikora
6. I Won’t Hold You Back – Stefan Rio
7. 36 (Feat. Lotti) – Redlight
8. Downwind (Feat. Dela K & Stan Sax) [Vocal Radiomix] – Guardate
9. Believe – Fontana, Lenny
10. Thrill Me (Gigamesh Remix) – Junior Jack
11. Don’t Give Up – My Digital Enemy
12. Do It Again (Radio Edit) – Röyksopp & Robyn
13. Instant Moments (Dbn Vs. R.O.O.S.) – Dbn
14. Smash! – Ummet Ozcan
15. Bounce Generation – Tjr & Vinai
16. You Got This – Le Grand, Fedde
17. Everybody Is In The Place (Radio Edit) – Hardwell
18. Space (Dirty Ducks Remix Edit) – Micha Moor
19. Turn Down For What – Dj Snake & Lil Jon
20. Boom Clap – Charli Xcx
21. Wiggle (Feat. Snoop Dogg) – Derulo, Jason

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de