Offizielle deutsche Club Charts vom 7.12.2012 (KW 49)

Während Deutschland langsam eine geschlossene Schneedecke bekommt, schleicht der Nikolaus durch die Welt und beschenkt die Kinder. Natürlich kommen wir auch an diesem Wochenende nicht an den Club Charts vorbei und nach einigen Wochen Ruhe an der Spitze haben wir dort nun endlich wieder eine neue Nummer ein.

Auch im übrigen Feld unter den Top 20 war es garnicht einmal so ruhig in dieser Woche, denn wir haben z.B. gleich 4 Neueinsteiger in den Top 20 und das ist sicher nur bei den Club Charts wieder einmal so. Stark Bergab ging es für Matthias Leisegang, denn er rutschte von der 5 auf die 19.

Kommen wir nun aber zu den Top 20 der offiziellen deutschen Club Charts vom 7. Dezember 2012, der 49 Kalenderwoche. Die Position der Vorwoche seht ihr wie immer in der Klammer neben der aktuellen Platzierung.

Platz 1 (4): Hot Natured & Ali Love – Benediction
Platz 2 (3): Feed Me & Crystal Fighters – Love is All I Got (Mixes)
Platz 3 (2): Stefan Obermaier – Shishanna EP
Platz 4 (7): The Prodigy – Smack My Bitch UP / Breathe (Remixes)
Platz 5 (10): Disclosure feat. Sam Smith – Latch
Platz 6 (16): Comon – Da Da Da (Remixes)
Platz 7 (new): Sebastien Tellier – Sedulous
Platz 8 (9): C2C – Down The Road
Platz 9 (new): Ricardo Villalobos – Baby Ep
Platz 10 (8): Tim Toh – He is A Dancer
Platz 11 (24): Miriam Bryant – Finders Keepers (Taan Newjam ClubMix)
Platz 12 (21): The Presets – Ghosts
Platz 13 (13): Parov Stelar – Love Remix ( Oh Yeah Remix )
Platz 14 (11): Vitalic – Stamina
Platz 15 (new): Fanatico – 2000 Lights Years From Home
Platz 16 (new): Various Artists – Cold Blood EP
Platz 17 (20): Gossip – Get A Job (Mixes)
Platz 18 (19): SIS – Foxy EP
Platz 19 (5): Matthias Leisegang – Deabstrup EP
Platz 20 (12): Lloydski – Go To Sleep

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de