Offizielle deutsche Club Charts vom 15.08.14 (KW 33)

Ihr habt wieder eine Woche hinter euch und es gibt wie gewohnt die Platzierungen der offiziellen deutschen Club Charts. Diese haben wieder ganz schön was zu bieten, seid ihr auf der Suche nach neuer Musik seid ihr hier auf jeden Fall richtig. Denn in dieser Auflage werden wir euch gleich vier neue Tracks vorstellen, sowie von einem Wiedereinsteiger berichten.

Beginnen wir mit den Top 3. Hier hat sich nicht allzu viel verändert. Auf Platz 1 ist der unaufhaltbare Track „Faded“ von ZHU, dieser sollte euch nun nach einigen Wochen in diesen Charts und in den Dance Charts, welche ihr auf unserem Partnerprojekt Houseblogger.de findet, geläufig sein. Zur Nummer 2 gibt es auch nicht viel zu sagen, da „Bad Kingdom (DJ Koze Remix & Robag Wruhme Edit)“ von Moderat jetzt schon seit 5 Wochen mit dabei ist. Auf Platz 3 nun eine kleine Veränderung, denn hier ist der Song „Feels Like Home (Red Velvet Dress)“ hin gestiegen.

Direkt hinter den Top 3 auf Platz 4 gibt es auch schon den ersten neuen Song. „Stoned Face“ von Moston & Malente ist der höchste Neueinsteiger der dieswöchigen Auflage. Auf dem 6en Platz kommt mit „Butterflies/This Is The Place“ von Leon Vynehall eine neue Überraschung. Den Song hatten nur wenige auf dem Schirm, da er noch nicht sehr bekannt ist. Auf den Plätzen 14 und 15 findet ihr die anderen beiden Neulinge. Wir wollen hier noch nicht mehr verraten wie als das die beiden Tracks von zum einen von Emmanuel, zum anderen von Chris Malinchak Ft. Mikky Ekko sind. Hier lassen wir noch ein wenig Spannung.

Wieder eingestiegen ist der Deep-House-Track „Bullit“ von Watermät. Und genau diesen wollen wir denjenigen näher bringen die ihn noch nicht kennen. Denn der Song ist toll geeignet um noch ein wenig Sommerstimmung zu bekommen auch wenn das Wetter momentan nicht so mitspielt wie es sich einige wünschen. Wir hoffen wir haben euch nun alles interessante erzählt und wünschen nun viel Spaß beim durchstöbern der Top 20 und beim Hören von „Bullit“.

Platz 1 (1): ZHU – Faded
Platz 2 (2): Moderat – Bad Kingdom (DJ Koze Remix & Robag Wruhme Edit)
Platz 3 (6): Spada Ft. Hosie Neal – Feels Like Home (Red Velvet Dress)
Platz 4 (new): Moston & Malente – Stoned Faces
Platz 5 (4): Sailor & I – Turn Around EP
Platz 6 (new): Leon Vynehall – Butterflies / This Is The Place
Platz 7 (10): LXR – I Feel You
Platz 8 (14): Makam – Aime
Platz 9 (5): Stimming – The Southern Sun EP
Platz 10 (16): Head High – Megatrap EP
Platz 11 (re): Watermät – Bullit
Platz 12 (8): Secondcity – I Wanna Feel
Platz 13 (13): Levon Vincent – Solemn Days EP
Platz 14 (new): Emmanuel – Rust
Platz 15 (new): Chris Malinchak Ft. Mikky Ekko – Stranger
Platz 16 (11): Dubfound – The Pin EP
Platz 17 (20): Gorgon City Ft. Laura Welsh – Here For You [Mixes] Platz 18 (27): Jess Glynne – Right Here
Platz 19 (12): Martin Eyerer & Music To Make Babies To – Strobe For Me
Platz 20 (28): Dusky – Love Taking Over EP

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de