Offizielle deutsche Club Charts vom 15.07.2011 (KW 28)

In den letzten unserer drei Charts heute, denn Club Charts hat sich eindeutig am meisten getan. Der höchste Neueinsteiger in diesen Charts hat es gleich auf Platz 2 geschafft. Aber ausser diesem Neueinsteiger haben es auch gleich noch 3 andere in die Top 20 geschafft. In der nächsten Woche können wir in den Club Charts 2011 eine neue Nummer 1 erwarten, denn die aktuelle ist zum letzten mal dabei heute.

Kommen wir nun aber zu den Top 20 der offiziellen deutschen Club Charts vom 15. Juli 2011, der 28. Kalenderwoche.

Platz 1 (1): Azari & iii – Hungry For The Power

Platz 2 (new): Yuksek – On A Train

Platz 3 (2): Metronomy – The Bay

Platz 4 (5): Two Door Cinema Club – Something Good Can Work (Mixes)

Platz 5 (3): Oliver $ – Doin Ya Thang

Platz 6 (new): Dirty Disco Youth & Duo Synchron – Gravity EP

Platz 7 (8): Lars Moston & Breakfastklub – Organik

Platz 8 (8): Style of Eye – Wet / Dry EP

Platz 9 (4): Miami Horror – Sometimes

Platz 10 (6): Flint Westwood & Robbe Rabone – Boom Shankari

Platz 11 (13): So Called Friend feat. Marc Deal – Near Impossible

Platz 12 (7): Blitzkids mvt. – Water

Platz 13 (15): Malente & Jay Robinson – Klezzic

Platz 14 (11): Boundzound – Doku

Platz 15 (new): Mumbai Science – Lotus Panas

Platz 16 (14): Is Tropical – The Greeks

Platz 17 (18): Rainer Weichold – Clap Tone

Platz 18 (23): The Loops Of fury – I Need

Platz 19 (20): Gonzales – Knight Moves

Platz 20 (new): Vivaa & Ripaa – Rollwuschelwiese

 

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de