Offizielle deutsche Club Charts vom 14.01.2011 ( KW 02 )

So langsam sollte sich auch der letzte an das Jahr 2011 gewöhnt haben, denn auch die zweite Kalender Woche ist so gut wie vorbei. In den Charts hat sich in dieser Woche wirklich einiges getan. Es gibt nicht nur eine neue Nummer ein, sondern auch platz 2-5 sind neu belegt. In die Top 20 hat es in dieser Woche leider nur zwei Neueinsteiger geschafft und zwar „Umek – Novi Said “ und die neue Nummer 1.

Wir immer an dieser Stelle haben wir für euch nun die Top 20 der offiziellen deutschen Club Charts, die Nummer in der Klammer ist wie jede Woche die Position der Vorwoche.

Platz 1 (new): Daft Punk – Derezzed (Decalicious Edit)

Platz 2 (18): Jan Driver – Gain Reaction

Platz 3 (5): Dirty Disco Youth – Love EP

Platz 4 (3): MGMT – Congratulations ( Erol Alkan Remix )

Platz 5 (8): Polarkreis 18 – Unendliche Sinfonie (Headman Remix)

Platz 6 (12): Grum – Through The Night (Mixes)

Platz 7 (1): Boys Noize – Nott (Mixes)

Platz 8 (10): Mumbai Science – Gold

Platz 9 (7): The Human League – Night People

Platz 10 (9): Acidkids – Greek Geek

Platz 11 (2): Smalltown Romeo – Party Motion

Platz 12 (13): Wazabi – Interplay

Platz 13 (6): Slap in the Bass – Padrino / Xhosa EP

Platz 14 (new): Umek – Novi Said

Platz 15 (20): Tiga – You Gonna Want Me (Hey Today Remix)

Platz 16 (14): Kraak & Smaak – Dynamite

Platz 17 (11): Simian Mobile Disco – Delicacies EP

Platz 18 (19): Caracho – Harte Jungs

Platz 19 (21): Booka Shade – Regenerate

Platz 20 (17): Channel X – Rodeo

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de