Offizielle deutsche Club Charts vom 13.12.2012 (KW 50)

Wie man es von den Club Charts ja mittlerweile kennt, gibt es auch in dieser Woche wieder einige Neueinsteiger. Von den insgesamt 4 Neueinsteiger hat es einer sogar auf den zweiten Platz geschafft und das muss man natürlich erst einmal schaffen. An der Spitze selber hat sich wieder einmal nichts getan und so hat Hot Natured & Ali Love mit dem Track „Benediction“ Platz 1 wieder fest im Griff.

In dieser Woche sind wir aus Zeitgründen übrigens einen Tag eher dran mit unseren Musik Charts, ihr wisst ja das wir unsere Charts sonst immer erst Freitags posten. Kommen wir nun aber erst einmal zu den Top 20 der offiziellen deutschen Club Charts vom 13. Dezember 2012, der 50 Kalenderwoche.

Platz 1 (1): Hot Natured & Ali Love – Benediction
Platz 2 (new): Theophilus London – Wine & Chocolates (andhim Remix)
Platz 3 (4): The Prodigy – Smack My Bitch Up / Breathe (Remixes)
Platz 4 (2): Feed Me & Crystal Righters – Love is All i Got (Mixes)
Platz 5 (3): Stefan Obermaier – Shishanna EP
Platz 6 (7): Sebastien Tellier – Sedulous
Platz 7 (16): Various Artists – Cold Blood Ep
Platz 8 (new): Doctor Dru – 2 Know U
Platz 9 (31): Reptile Youth – Black Swan Born White (Remixes)
Platz 10 (5): Disclosure feat. Sam Smith – Latch
Platz 11 (new): Dntel / Herbert – My Orphaned Son / Its Only
Platz 12 (6): Comon – DA Da Da (Remixes)
Platz 13 (9): Ricardo Villalobos – Baby EP
Platz 14 (10): Tim Toh – He is a Dancer
Platz 15 (12): The Presets – Ghosts
Platz 16 (re): Benoit & Sergio – New Ships Ep
Platz 17 (14): Vitalic – Stamina
Platz 18 (new): Ion Ludwig – SOS Tribute
Platz 19 (11): Miriam Bryant – Finders Keepers (Taan Newjam Clubmix)
Platz 20 (re): Monkey Safari – Hi Life

 

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de