Offizielle deutsche Club Charts vom 13.12.2010 (KW 50)

Leider kommen die deutschen Club Charts in dieser Woche einen Tag später online, denn bei uns geht die Grippe um. Pünktlich zur letzten normalen Ausgabe der Club Charts sind die ersten beiden Plätze auch zum letzten mal dabei. Unter den Top 20 haben sich auch wieder zwei Neueinsteiger eingetroffen aber seht selber. In der nächsten Woche gibt es dann noch die Jahres Charts und dann geht es erst am 4 Januar 2011 mit den Club Charts wieder los.

Hier nun für euch die Top 20 der Club Charts vom 13. Dezember 2010.

Platz 1 (1): Format B – Gospel

Platz 2 (4): Digitalism – Blitz

Platz 3 (5): Dirty Disco Youth – Love EP

Platz 4 (10): MGMT – Congratulations (Erol Alkan Remix)

Platz 5 (3): Zombie Nation – Overshoot / Squeek

Platz 6 (31): The Human League – Night People

Platz 7 (8): Simian Mobile Disco – Delicacies EP

Platz 8 (12): Smalltown Romeo – Party Motion

Platz 9 (2): Boys Noize – Nott ( Mixes)

Platz 10 (14): Mumbai Science – Gold

Platz 11 (16): Slap in The bass – Padrino / Xhosa EP

Platz 12 (11): Kraak & Smaak – Dynamite

Platz 13 (9): Noize Generation – Get The Fuck Up

Platz 14 (6): Mark Ronson & Business Intl. – Somebody To Love Me (Mixes)

Platz 15 (36): Grum – Through The Night ( Mixes)

Platz 16 (new): Wool & Vortex – Magic Carpet

Platz 17 (18): Adana Twins – Heliumcowboy

Platz 18 (13): !!! (Chk, Chk, Chk) – Jaime, My Intentions Are Bass EP

Platz 19 (19): Malente – Tarzan Boys EP

Platz 20 (new): Acidkids – Greek Geek

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de