Offizielle deutsche Black Charts vom 25.02.2011 (KW 08)

Nach vielen Wochen mit der gleichen Nummer 1, hat es nun endlich eine neue Nummer auf den Thron geschafft. Ansonsten hat sich aber nicht sonderlich viel in den Black Charts von der 8. Kalenderwoche getan. Ein wenig geht es in den Top 20 rauf und runter aber der erste Neueinsteiger hat es z.B. nur auf Platz 21 geschafft.

Kommen wir nun zu den Top 20 der offiziellen deutschen Black Charts vom 25 Februar 2011, wie immer bedeutet die Ziffer in der Klammer nur die Position der Vorwoche.

Platz 1 (3): Chris Brown feat. Lil Wayne & Busta Rhymes – Look At Me Now

Platz 2 (2): Lil Wayne feat. Cory Gunz – 6 Foot 7 Foot

Platz 3 (5): Diddy-Dirty Money – Coming Home

Platz 4 (4): Nicki Minaj feat. Drake – Moment 4 Life

Platz 5 (13): Snoop Dogg – Wet

Platz 6 (6): Diddy-Dirty Money feat. Swizz Beatz – Ass On the Floor

Platz 7 (17): DJ haled feat. Rick Ross, Plies, Lil Wayne & T-Pain – Welcome To My Hood

Platz 8 (8): Kanye West & Jay-Z – H.A.M

Platz 9 (10): Missy Elliot – Swat That Fly

Platz 10 (9): Usher – More

Platz 11 (20): Timbaland feat. Missy Elliot – Take Ur Clothes Off

Platz 12 (14): Lloyd Banks feat. Ryan Leslie – So Forgetful

Platz 13 (12): Akon feat. Ludacris – Drop Down

Platz 14 (22): Willow – Whip My Hair

Platz 15 (19): Keri Hilson feat. Kanye West – Pretty Girl Rock (Remix)

Platz 16 (26): T.I. feat. Christina Aguilera – Castle Walls

Platz 17 (15): Kaci Battaglia feat. Ludacris – Body Shots

Platz 18 (27): Birdman feat. Lil Wayne – Fire Flame

Platz 19 (21): MC Sadri feat. Samy Deluxe – Blindman

Platz 20 (23): Wiz Khalifa feat. Too Short – On My Level

 

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de