Offizielle deutsche Black Charts vom 11.03.2011 (KW 10)

Kaum  zu glauben aber es ist tatsächlich so, wir haben eine neue Nummer 1 in den deutschen Black Charts vom 11. März 2011. Aber das ist noch lang nicht alles, denn auch wenn wir in den Top 20 heute keinen Neueinsteiger präsentieren können, hat sich dennoch einiges getan.

So konnten sich nur Platz 6 & 9 halten wie in der letzten Wochen, alle anderen Positionen wurden mächtig durcheinander gewürfelt. Aber kommen wir auch hier zu den aktuellen Top 20 der Black Charts vom 11 März in der 10 Kalenderwoche.

Platz 1 (2): Chris Brown feat. Lil Wayne & Busta Rhymes – Look at me Now

Platz 2 (1): Lil Wayne feat. Cory Gunz – 6 Foot 7 Foot

Platz 3 (4): Diddy-Dirty Money – Coming Home

Platz 4 (5): Snoop Dogg – Wet

Platz 5 (15): Keri Hilson feat. Kanye West – Pretty Girl Rock (Remix)

Platz 6 (6): DJ Khaled feat. Rick Ross, Plies, Lil Wayne & T-Pain – Welcome to my Hood

Platz 7 (10): Timbaland feat. Missy Elliott – Take Ur Clothes Off

Platz 8 (7): Kanye West & Jay-Z – H.A.M.

Platz 9 (9): Diddy-Dirty Money feat. Swizz Beatz – Ass On The Floor

Platz 10 (8): Akon feat. Ludacris – Drop Down

Platz 11 (17): Bruno Mars – Grenade

Platz 12 (18): Ying Yang Twins – Boomerang

Platz 13 (29): Rihanna feat. Nicki Minaj – Raining Men

Platz 14 (19): Dr. Dre feat. Eminem & Skylar Grey – I Need A Doctor

Platz 15 (14): Addis feat. Fyi – Disco (5StarsDeejaysRemix)

Platz 16 (27): Lloyd Banks feat. Jeremih – I Dont deserve You

Platz 17 (23): Kanye West – All of the Lights

Platz 18 (21): Birdman feat. Lil Wayne – Fire Flame

Platz 19 (36): Chipmunk feat. Chris Brown – Champion

Platz 20 (26): Pharaoahe Monch – Clap (One Day)

 

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de