Offizielle deutsche Black Charts vom 10.01.2014 (KW 2)

Im Vergleich mit den Club Charts, starten die Black Charts etwas ruhiger ins Jahr 2014 aber noch lange nicht langweilig. Denn an der Spitze ist doch etwas Bewegung drin, auch wenn DJ Hard2Def in dieser Woche noch keinen Platz an der Spitze der Charts gemacht hat, wird er dies in der nächsten Woche tun müssen, denn er ist in dieser Woche zum letzten mal dabei.

Wie es natürlich zu erwarten war, steigt auch Materia mit dem Track “ Kids “ weiter in den Charts nach oben, ob es in den nächsten Wochen jedoch für die Spitze der Charts reicht wird sich noch zeigen. Kommen wir zum Thema Neueinsteiger, hier haben wir in den Black Charts in dieser Woche leider nur 2 und diese befinden sich auf Platz 11 und 12.

Bevor wir euch nun aber jeden Platz in den Charts erklären, denken wir ist es besser wenn ihr euch die Top 20 der offiziellen deutschen Black Charts vom 10. Januar 2014 erst einmal anschaut.

Platz 1 (1): DJ Hard2Def feat. Daville – Love Mi Di Same
Platz 2 (7): A$AP Mob feat. A$SAP Nast & Method Man – Trillmatic
Platz 3 (12): Materia – Kids (2 Finger an den Kopf)
Platz 4 (4): Pharrell Williams – Happy
Platz 5 (6): YG feat. Jeezy & Rich Homie Quan – My Nigga
Platz 6 (2): Eminem feat. Rihanna – The Monster
Platz 7 (13): DJ Rapture Feat Lil Kee – S.I.R. (Shake it Right)
Platz 8 (9): T.O.K. & Major Lazer – Shell it Down
Platz 9 (11): Eric Bellinger feat. Problem – I Dont Want Her
Platz 10 (8): Justin Timberlake feat. J. Cole, A$AP Rocky & Pusha T – TKO (Remix)
Platz 11 (new): August Alsina feat. B.o.B. & Yo Gotti – Numb
Platz 12 (new): Mally Mall feat. Tyga, Sean Kingston, french Montana & Pusha T – Wake Up in It
Platz 13 (19): Chris Brown feat. Kid Ink – Main Chick
Platz 14 (25): Beyonce feat. Jay-Z – Drunk in Love
Platz 15 (3): Will.I.Am feat. Miley Cyrus, Wiz Khalifa & French Montana – Feelin Myself
Platz 16 (5): Busta Rhymes feat. Q-Tip, Kanye West & Lil Wayne – Thank You
Platz 17 (16): 2 Chainz – Used 2
Platz 18 (14): Ryan Leslie – Higher
Platz 19 (15): Young Dee
Platz 20 (18): Lupe Fiasco feat. Ed Sheran – Old School Love

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de