Mona – Mona (inkl. Tracklist)

Keine Frage – Mona gehört die Zukunft! Die vierköpfige Band aus Nashville besteht aus jungen, leidenschaftlichen und charismatischen Punkrockern, denen das wohl eindrucksvollste Debütalbum des Jahres 2011 gelungen ist.

Es gibt Dinge, die man in 100 Jahren nicht lernen kann. Rockstar zum Beispiel! Entweder hat man das Zeug und die Aura – oder eben nicht. Nick Brown, der Gitarrist und Sänger von Mona, ist ein geborener Rockstar, soviel steht fest. Brown hat ein Faible für Kneipenschlägereien, trägt in geschlossenen Räumen Sonnenbrillen und sagt Sätze wie: „Gefühle wie Unsicherheit und Angst sind mir vollkommen fremd. In meinem ganzen Leben war ich noch nicht ein einziges Mal nervös, ich weiß gar nicht, wie das gehen soll.“

Das Wichtigste aber ist, dass seine Band Mona auch die entsprechenden Songs auf Lager hat! Das am 13. Mai erscheinende gleichnamige Debüt-Album hat entsprechend euphorische Reaktionen hervorgerufen: Mona landeten in Rekordzeiten auf der Longlist der BBC für die „Sounds of 2011“, dem wichtigsten Trendbarometer der Branche. Zudem gewannen sie einen MTV-Award in der Kategorie „Brand New For 2011“.

Hört man erste Tracks, muss man sagen, die Herrschaften liegen richtig. Songs wie „Listen To Your Love“, „Trouble On The Way“ und „Teenager“ sind Stücke von weltumarmender Größe und Brillanz, wie sie nur wenige Leute schreiben können. Das Album „Mona“ erscheint am 13. Mai 2011!

01.Cloak and Dagger
02.Listen To Your Love
03.Teenager
04.Lines In The Sand
05.Taboo Lights
06.Lean Into The Fall 07. Say You Will
08.Shooting The Moon
09.Pavement
10.Trouble On The Way

Quelle: Universal Music

 

 

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de