Milchbar Seaside Season 3 (inkl. Tracklist)

Blank & Jones laden zu ihrer dritten Saison in die Milchbar auf Norderney ein. Längst hat die Insel nicht nur einen festen Platz in ihrem Tourkalender, sondern auch in ihren Herzen. Neben Ibiza, Mallorca, Santorini, Kos, Miami und Las Vegas ist die Milchbar auf Norderney dieses Jahr gleich zweimal Schauplatz für die legendären “Sunset Sessions”.

In den letzten Monaten waren die zwei Kölner aber nicht nur rund um den Erdball mit ihrem unverwechselbaren Sound unterwegs, sondern wurden z.B. von dem Modelabel Boss gebeten, für die Vertonung ihrer neusten Kollektionen etwas ganz Besonderes zu komponieren. Aber auch ihre “so8os [so eighties]” Sammlung mit Maxi-Versionen der 80er Jahre sorgte weltweit für Aufsehen und in Deutschland sogar für einen Top 10 Einstieg in die Charts. Kulturmagazine wie “Der Spiegel” lobten sie wiederum ausdrücklich für ihr Fingerspitzengefühl bei der Zusammenstellung der “Chilltronica” Serie. Auch ihre Ausflüge in die Welt der Pop Produzenten konnte im TV verfolgt werden. Zwischen all diesen spannenden Abenteuern zog es Piet und Jaspa aber auch immer wieder privat auf die Insel. Hier tanken sie neue Energie und finden Inspiration für viele weitere Projekte.

Der besondere Charme der Insel ist auch ausschlaggebend für diese ganz spezielle Zusammenstellung von Musik. Die Magie und Strahlkraft, die bespielsweise Nena‘s Song “Lass mich dein Pirat sein” beim Hören in der Milchbar mit Blick auf das Meer auf Gäste und Team ausübt, ist einfach überwältigend. Genau hierin liegt die Stärke und Einzigartigkeit von Blank & Jones. Sie kreieren mit ihren DJ Sets und dieser exklusiven Compilation einen dieser “Magic Moments”, die man nie vergisst. Ihre große Leidenschaft für Musik aus allen Genres ermöglicht es ihnen immer wieder, die Hörer und Gäste zu überraschen und sie mit auf eine Reise der Sinne zu nehmen.

1.From N´ney with Love – Blank & Jones (4:36)
2.Amber Sky  – Samantha James (3:15)
3.Out Of Town – Cantoma (5:15)
4.Sway – Mooi (4:07)
5.Serengeti (Bliss Mix) – Infernal (5:24)
6.Lass mich dein Pirat sein – Nena (4:51)
7.Ambrosia – A Reminiscent Drive (3:32)
8.Down To The Sea (Spring Tide Version) – Chris Coco (3:54)
9.Three Stars No Match – Naomi (4:18)
10.Miracle Man (Afterlife Remix) – Blank & Jones with Cathy Battistessa (4:38)
11.Violet Theme (Nick Version) – Pochill (4:09)
12.Bossa Per Emilia – Mike Francis (2:45)
13.When In Spain – Trumpet Man Vs. Cotton Belly (5:29)
14.Pura Vida (Radio Mix) – Blank & Jones (3:33)
15.The Eighty Eight – Fishtank (4:52)
16.Higher Than The Stars (Saint Etienne Visits Lord Spank Remix) – The Pains Of Being Pure At Heart (6:32)

Quelle: ideedeluxe.de

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de