Mechanical Cabaret – Disco Vandalism (inkl. Tracklist)

Rio Robertson ist mit seinem Projekt MECHANICAL CABARET schon seit über zwöf Jahren aktiv und hat bereits drei Studio-Alben und mehrere Singles und EPs veröffentlicht.

Nun erscheint mit „Disco Vandalism“ das vierte Album des Elektroprojektes. Dabei handelt es sich um eine zukunftsorientierte Sammlung von Remixen, die neben vielen raren und gesuchten Versionen auch gänzlich unveröffentlichtes Material enthält.

MECHANICAL CABARETs Sounds erstrecken sich hierbei über das gesamte elektronische Spektrum und so bekommt man von Electro und 80’s Style Synth Pop bis hin zu Industrial und EBM so ziemlich alles geboten, was diese Musikrichtung so einzigartig faszinierend macht. Unter anderem gibt es Remise von Mesh, Katscan, M-Z3R0 und Kunt & The Gang sowie Rio Robertson selbst zu genießen!

Das neue Album Mechanical Cabaret ‚Disco Vandalismus „erscheint beim bandeigenen Label Soiled Records und ausnahmslos auf CD. Eine digitale Veröffentlichung wird es nicht geben.

01. In loving Memory (DV800 remix)
02. Disbehave (Mesh ASBO mix)
03. See her smile (Size Nine remix)
04. Tabloid Species (Katscan Daily Male remix)
05. Cheap and Nasty (Nag Nag Nag remix by Atomizer)
06. GBH (Real Horrorshow mix)
07. It will all come back to you (M-Z3R0 Vendetta mix)
08. Ne plus Ultra (Dr Rogue rework)
09. Nothing Special (2009 Remake)
10. Pretty fu*ked up (Kunt and the Gang’s Castlemayne remix)
11. Careful, Careless (Fur Coat, No Knickers mix)
12. Desperate but not serious (Adam and the Ants cover)

 

Quelle: conzoom records

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de