Lolita – Joli Garcon (inkl. Video)

Junge Französinnen sind bezaubernd. Das wissen wir spätestens seit Franck Ribery. Und können jene neben ihrem blendenden Aussehen und ihrer Jugend noch singen, dann verfallen ihnen alle – bedingungslos. Nun ist es Zeit, für solch ein bezauberndes Wesen: Hier kommt Lolita mit ihrer Debutsingle „Joli Garçon“. Eine Mischung aus französischem Chanson und modernen Housebeats.

Fabelhafte Remixe von Ron Bon Beat, Rob und Chris und Basslovers United lassen alle Herzen höher schlagen: In ihrem ersten Song „Joli Garçon“ beschreibt sie ihre Sehnsucht und ihre Liebe zu einem Jungen, der sie nicht wahrnimmt. Doch keine Sorge, Lolita, wir werden dich wahrnehmen und lieben.

Im Handel ist das gute Stück bereits seit dem 15. Oktober 2010 und hier noch das Video zur Single damit ihr euch einen Eindruck davon verschaffen könnt.

Quelle: Munix Music

3 Kommentare

  1. Dieser Text stammt von Munix Music.. und wurde uns zu Promo Zwecken zugespielt.. bitte dort einmal beschweren :)

  2. Sie ist keine Französin, sondern eine Deutsche. Siehe hier:

  3. Die ist zwar süß und singen kann sie meiner Meinung auch. Aber die von Franck Ribery war noch süßer. :)
    Ich mag zwar Chanson aber mit House Beats klingt irgendwie *****

    Gruß
    BaHO

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de