Klee – Willst du bei mir bleiben (inkl. Video)

KLEE sind ein Phänomen: Dank Hits wie »Gold«, »Die Stadt«, »Zwei Herzen« und einer fast schon legendären Bühnenpräsenz sind die Kölner um Suzie Kerstgens und Sten Servaes nicht nur eine Institution in Sachen Herzensdingen und Ohrwürmern, sondern ihren Fans treue Begleiter, Ratgeber und Seelentröster, denen diese sogar bis auf Konzerte nach China hinterher reisen. Ein Status, dem KLEE auch mit »Willst du bei mir bleiben«, der ersten Single aus ihrem neuen Album »Aus lauter Liebe«, in jeder Beziehung Rechnung tragen.

Leger und beschwingt, voller Lebenslust und durchwoben von tiefer Poesie, markiert das von Olaf Opal (The Notwist, Juli, Polarkreis 18) und Jochen Naaf (Polarkreis 18, Peter Licht, Bosse) produzierte »Willst du bei mir bleiben« KLEEs Aufstieg von den Superstars der Herzen zu allerhöchsten Popstarweihen.

Noch nie hat Suzie Kerstgens‘ samtig hauchende Stimme intimer, präsenter und selbstverständlicher geklungen, nie zuvor war ein KLEE-Song so sehr dafür geschaffen, uns nicht nur im Alltag, sondern in einer dieser raren Situationen zu begleiten, in denen die Emotionen so rasant mit uns Karussell fahren, dass man sich sein Leben lang an diesen Moment erinnert.

Keine Frage: Zu keinem Song werden diesen Sommer mehr Liebesschwüre geflüstert, zu keinem Song werden sich mehr Liebende Anträge machen, zu keinem Song werden mehr Paare zum Altar schreiten, als zu »Willst du bei mir bleiben«.

Einem zunehmend fremdbestimmten Alltag und dem allgegenwärtigen Diktat der Coolness setzen KLEE dieses so berührende wie selbstbewusste Bekenntnis zum romantischen Ideal der lebenslangen Bindung entgegen und profilieren sich damit endgültig als Großmeister des poetischen Liebeslieds.


Klee — Willst du bei mir bleiben – MyVideo

Quelle: Universal Music

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de