Ke$ha – We R Who We R

Vier Top Ten Hits vom Debütalbum – das gelang in der gesamten US-Chartgeschichte bis dato gerade einmal zehn Sängerinnen. Dabei sind die beiden Ke$ha-Hits als Featured Artists für Flo Rida („Right Round“) und 3OH!3 („My First Kiss“), die sich ebenfalls in den Top Ten platzieren konnten, noch nicht
einmal mitgerechnet. In Deutschland fanden die drei hierzulande veröffentlichten Singles mehr als eine halbe Million Käufer, die Debütsingle „TiK ToK“ erreichte Platz eins der Media Control Charts und wurde mit Platin ausgezeichnet.

Doch der 23-jährige Shooting-Star hat noch lange nicht genug: unter dem Titel „Animal + Cannibal“ erscheint am 19. November eine neue Deluxe-Edition des Debütalbums „Animal“, das um die „Cannibal EP“ erweitert wurde, die acht brandneue Songs und einen Remix enthält. Ab dem 3. Dezember ist mit
„We R Who We R“ eines der neuen Stücke als Single erhältlich. Folgende Songs findet ihr auf dieser Single:

01.Ke$ha – We R Who We R 03:24
02.Ke$ha – Animal – (Dave Aude Remix) 04:37

Quelle: Sony Music

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de