Jürgen Drews – Wenn die Wunderkerzen brennen

Vor über 30 Jahren hatte er mit „EIN BETT IM KORNFELD“ seinen ersten großen Hit in den Charts. Bis heute sind knapp 20 weitere Titel in den offiziellen Singlecharts aufgetaucht. Dabei verstand es JÜRGEN DREWS bis heute sich an den aktuellen Sound und Trend im deutschen Schlager anzupassen. Ob als Onkel Jürgen mit Stefan Raab, als König von Mallorca oder als begnadeter Discofoxsänger mit „WIEDER ALLES IM GRIFF“.

Bereits 1989 gelang JÜRGEN DREWS mit der Single „IRGENDWANN, IRGENDWIE, IRGENDWO“ ein echter Discotheken Klassiker im sogenannten Discofox Segment. 1999, also 10 Jahre später, wiederholte er den Erfolg mit „WIEDER ALLES IM GRIFF“. Wieder genau 10 Jahre später 2009 mit „ICH BAU DIR EIN SCHLOSS“ eroberte ein weiterer lupenreiner Discoschlager den Markt! Top Ten in den Media Control Charts, erfolgreichster Partyhit des Jahres 2009 und viele TV Auftritte bescherten Onkel Jürgen eines seiner erfolgreichsten Jahre im Showgeschäft! Eigentlich ein furioses Comeback, doch Jürgen hat an diesem Erfolg ununterbrochen gearbeitet.

Sein Album „SCHLOSSALLEE“ wurde ebenfalls zu einer Erfolgsstory und zu seinem erfolgreichsten Album seiner bisherigen Karriere! – Eine erstaunliche Karriere, wo Onkel Jürgen doch langsam in einem Alter ist, wo andere ihre Rente genießen….Onkel Jürgen aber zieht es vor sich mit Duetten wie „SONNENSTUDIO MARION“ mit den Atzen und „HEY, WIR WOLL’N DIE EISBÄRN SEHN“ mit den Pudhys sich in verschiedenen Bereichen der aktuellen Musikszene zu stellen!

Sein neue Solo Single „Wenn die Wunderkerzen brennen“ (VÖ 30.09.) bildet den Auftakt sein zu seinem neuen Album „Wunderbar“ (VÖ: 07.10.).

Quelle: MCS-berlin

Ein Kommentar

  1. Der Jürgen scheint halt einfach ein Händchen dafür zu haben. Wer nach so vielen Jahren noch nicht in der Bedeutungslosigkeit verschwunden ist, der weiß wohl, wie man’s macht.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de