Jay-Z – The Hits Collection Vol. 1 (inkl. Tracklist)

Jay-Z ist ein wahres Multitalent. Aktiv als Rapper, Produzent, Eigentümer des Sportclubs 40/40 Club, der Basketball-Mannschaft New Jersey Nets und Besitzer von Rocawear. Er war einer der Gründer von Rocafella Records und entdeckte Künstler wie Kanye West, Melanie Fiona und Daniel Merriweather. Darüber hinaus führte er Rihanna und Ne-Yo zum Erfolg.

Jay-Z landete bis heute 11 Nummer #1 Alben in Folge in den US-Charts und hält aktuell den Rekord als Solo-Künstler mit den meisten Nummer #1-Alben. Dazu verkaufte er über 50 Millionen Alben weltweit und gewann 10 Grammys. Er war der erste HipHop Künstler, der als Headliner beim Glastonbury Festival in England auftrat.

Am 12.11. erscheint sein erstes Greatest-Hits-Album „The Hits Collection Vol. I”. Vertreten sind darauf seine größten Hits wie „Run  This Town“, „’03  Bonnie & Clyde“ featuring Beyoncé, „Empire  State  Of Mind“, „Dirt  Off Your Shoulder“, „Hard  Knock Life (Ghetto Anthem)“ und „99  Problems“. Wie immer am Ende für euch die Tracklist zum Album.

01.Public Service Announcement (Interlude) 02:46
02.Run This Town featuring Rihanna & Kanye West 04:28
03.‘03 Bonnie & Clyde – featuring Beyonce 03:25
04.Encore 04:10
05.I Just Wanna Love U (Give It 2 Me) 03:50
06.Izzo (H.O.V.A.) 04:03
07.D.O.A. (Death of Auto-Tune) 04:16
08.99 Problems 03:56
09.Empire State Of Mind – featuring Alicia Keys 04:37
10.Dirt Off Your Shoulder 04:03
11.Hard Knock Life (Ghetto Anthem) 04:01
12.Show Me What You Got 03:43
13.Roc Boys (And The Winner Is) 04:14
14.Big Pimpin’ 04:45

Quelle: Universal Music

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de