Ikaria – Luxembourg (inkl. Tracklist & Tourdaten)

„This band is an island.“ Einst nahe San Diego, Washington D.C., Chicago; heute inmitten von Berlin, Vallarum oder Luxembourg. Ikaria, stets der eigenen Entwicklung und Veränderung unterworfen, sind herangewachsen zu einem eigenen kleinen Mikrokosmos, gespeist aus allerlei Gedachtem und Gefühltem, kurzum aus Persönlichem. Mehr denn je im Mittelpunkt steht ein ureigener Entwurf von dem, was die einen mit Worten der Popkultur, andere wiederum mit solchen der Untergrundkultur zu fassen versuchen.

Autark jedoch, unabhängig und zwischen den Grenzen des eigenen Universums wandelnd, präsentieren sich Ikaria auf ihrem zweiten Album. Welches Wort vermag es besser zu beschreiben: „Luxembourg“.

In der Abgeschiedenheit eines kleinen schwedischen Dorfes entsteht in den Aerosol Grey Machine Studios im winterlichen Januar 2010 das neue Werk. Angestoßen von Produzent Mathias Oldén (Logh) werden alte Pläne verworfen und alle elf Songs des neuen Albums live und zusammen eingespielt.

„Luxembourg“ ist der Aufbruch einer Band zu mehr Unmittelbarkeit, zu noch mehr Dringlichkeit und Intensität. „Luxembourg“ ist rau, direkt und authentisch.

Ikaria finden 2006 zusammen und landen nach einigen Veränderungen und dem Zwischenstopp Hamburg in Berlin, wo sie 2008 Ihr Debut „Repair My History“ mit Thom Kastning (Kate Mosh, Future Fluxus) aufnehmen und im April 2009 via Cobretti Records veröffentlichen.

Nach ereignisreichen Monaten entstehen noch im selben Jahr die Songs für das neue Album. Luxembourg ist am 25. Juni 2010 erschienen und trotzdem haben wir natürlich für euch die Tracklist zum Album, sowie die aktuellen Tourdaten.

01.Parabolic
02.Interference
03.The Waitress No. 1
04.Trial Error
05.Fragile
06.The Sorrow and the Pity
07.Transmitter
08.Young Hearts Fail
09.Severe
10.Seven Spires
11.This One

Nun noch die Tourdaten.

20.08.2010 Erfurt – Stadtgarten (w/ Alarma Man)
14.09.2010 Braunschweig – Nexus
15.09.2010 Oberhausen – Druckluft
16.09.2010 Frankfurt – Ponyhof
17.09.2010 Karlsruhe – Kohi
18.09.2010 Reutlingen – KuRT Festival
19.09.2010 München – Kranhalle (w/ Future Islands)
21.09.2010 Trier – Exhaus
22.09.2010 Nürnberg – Club Stereo
24.09.2010 Bielefeld – JZ Kamp (w/ Superpunk)
25.09.2010 Münster – Amp (w/ Urlaub in Polen)
27.09.2010 Oldenburg – Metro
28.09.2010 Bremen – MS Treue
29.09.2010 Hamburg – Haus III&70 (w/ Windmill)
30.09.2010 Rostock – MS Stubnitz
20.11.2010 Berlin – Motor Club @ Magnet

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de