Icona Pop Feat. Charli Xcx – I Love It (inkl. Video)

Manchmal passiert Magie einfach so. Ohne Vorwarnung. Und manchmal ist sie elektronisch. Und elektrisierend. So wie die Gründung der Stockholmer Electro-Pop-Sensation Icona Pop, die momentan mit ihrem Clubkracher „I Love It“ die internationalen Tanzflächen aufmischen und zum definitiv Heißesten gehören, was in letzter Zeit aus dem „Venedig Skandinaviens“ zu uns herüber geschwappt ist! Zwei Frauen, eine gemeinsame künstlerische Vision und ein lauter Synthesizer- und Maschinenpark. Magie eben, mit der Icona Pop nicht nur die Nummer 1 der schwedischen Single-Charts verteidigen sondern nun auch mit Platin ausgezeichnet wurden!

Als sich Aino Jawo und Caroline Hjelt das erste Mal in irgendeiner verhängnisvollen Samstagnacht im Februar 2009 über den Weg liefen, war es „das Beste, was mir je passiert ist“. Sagt Aino. Wobei das wirklich Beste eigentlich erst tags darauf geschah, als die beiden aus Stockholms Vororten stammenden Girls beschlossen, eine Band zu Gründen. Als eben jene Idee schließlich am Montag – die letzten Nachwirkungen des immensen Katers waren mittlerweile schon so gut wie verflogen – immer noch als der beste Einfall aller Zeiten erschien, wurde bereits der erste Gig gebucht. Die Grundsteinlegung des schwedischen Electro-Pop-Duos Icona Pop! Und obwohl sich die beiden auf Anhieb extrem wohl in dieser Situation fühlten, realisierten Aino und Caroline recht schnell, dass sie bisher absolut keinen Song geschrieben hatten – und nur noch knapp vier Wochen Zeit bis zu ihrer erste Show…       … die dem Duo schließlich seinen ersten Management-Vertrag bescherte. Im Herbst 2011 wagten Icona Pop den Schritt von Stockholm nach London. Diesmal jedoch mit jeder Menge fertiger Songs im Umzugsgepäck. „Wir lieben galoppierende Drums und Synthesizers, gleichzeitig mögen wir aber auch klassische Popmelodien. Genau das ist es, was uns ausmacht. Wir müssen uns nicht zwischen irgendwelchen Stilen entscheiden, weil wir nur das tun, was wir wollen.“       Zwischenzeitlich haben Icona Pop mit Studio-Größen wie The Knocks (die vom britischen NME zum „hottest production outfits of the hour“ erkoren wurden), Patrik Berger (Robyn), Elof Loelv (Niki & The Dove), Fredrik Berger (The Good Natured) und Style of Eye sowie mit den englischen Produzenten Starsmith (Kylie, Ellie Goulding) und Burns gearbeitet. Schon mit der Doppel-A-Seiten-Single „Manners/ Top Rated“ begeisterte das Duo renommierte Blätter wie den NME oder The Guardian zu Aussagen wie „unfassbar cool“ oder „24-Karat-Pophit“. Auf ihrem noch unbetitelten, für spät 2012 geplanten Debütalbum präsentieren sich Icona Pop ab demnächst von ihrer schillerndsten Seite.

So wie auf der hemmungslos romantischen The Knock-Kollaboration „Sun Goes Down“, die die beiden während eines New York-Trips geschrieben haben. „Wir hatten einfach Heimweh und mussten an unsere beiden geliebten Partner auf der anderen Seiten des Ozeans denken“, erinnert sich Caroline. „Der Text geht: I will be waiting for you until the sun goes down…“       Der Sound von Icona Pop ist zu vielschichtig, um ihn auch nur annähernd zu beschreiben. So blitzen auf „Beat The L“ Anleihen an Madonna auf; im erfrischend fröhlichen „Nights Like This“ verarbeiten die beiden ihr schicksalhaftes, nächtliches Zusammentreffen vor drei Jahren. „Alles, was in dieser Nacht passiert ist, war einfach magisch“, fährt Caroline fort. „Die Textzeile ‘nights like this, you will never be alone’ beschreibt genau, worum es bei Icona Pop geht: Zusammen zu sein, Spaß zu haben und möglichst viele Menschen einzuladen, uns Gesellschaft zu leisten und dabei zu sein.

Die besten Nächte sind doch die, die man mit seinen Freunden gemeinsam verbringen und teilen möchte!“       Und das auch noch drei Jahre nach Gründung von Icona Pop, die heute zum Aufregendsten und Spannendsten gehören, was Pop zu bieten hat. „Wir haben momentan so viel Freude“, grinst Aino. „Es könnte einem wirklich Angst machen!“

Quelle: Warner Music

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de