Goatwhore – Blood for the Master (inkl. Tracklist)

Durch ein Labyrinth aus verschiedenen Stimmungen und akribisch genauen Tempowechseln führend, ist Blood For The Master zu keiner Sekunde vorhersehbar. Das fünfte Album der Band ist gleichsam einprägsam wie bedrohlich und ächzt unter der eigenen Heaviness. Angeführt von den ikonoklastischen Vorträgen des spitzzüngigen Falgoust und komplettiert von der massiven Gitarrenwand und den bedingungslosen Drum- bzw. Basssalven stellt die Platte erneut die Legitimität und Autorität Gottes in Frage und erforscht das Ritual des Todes.

Versehen mit einer poetischen, fast schon okkulten Anmut präsentieren Songs wie der gewaltige Opener „Collapse In Eternal Worth,“ „Embodiment Of This Bitter Chaos“ oder „In Deathless Tradition“ Falgoust in einer führenden Rolle. Falgoust, von der kanadischen Website Hellbound zu „einem der besten Live- und Studio-Sänger in der Metalgeschichte“ gekrönt, meint dazu: „Ich habe immer viele Worte parat!“ erklärt er. „Ich mag es nicht Sachen zu wiederholen, aber ich habe auf diesem Album begonnen mehr Chorus-Verse-Chorus zu verwenden. Dadurch lasse ich die Musik mehr atmen!“

01.Goatwhore – Collapse in Eternal Worth 03:40
02.Goatwhore – When Steel and Bone Meet 03:12
03.Goatwhore – Parasitic Scriptures of the Sacred Word 03:28
04.Goatwhore – In Deathless Tradition 04:26
05.Goatwhore – Judgement of the Bleeding Crown 03:58
06.Goatwhore – Embodiment of This Bitter Chaos 04:44
07.Goatwhore – Beyond the Spell of Discontent 04:02
08.Goatwhore – Death to the Architects of Heaven 03:41
09.Goatwhore – An End to Nothing 02:49
10.Goatwhore – My Name Is Frightful Among the Believers 04:11

Quelle: Sony Music

 

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de