Germanys next Topmodel – The Best Catwalk Hits 2011 (inkl. Tracklist)

Eine top Figur und super Ausstrahlung, das richtige Posing und einen sexy Gang über den Catwalk, selbstverständlich in mega High Heels – das sind nur einige Vorrausetzungen, um die Jury zu beeindrucken. Denn nur eine kann „Germany’s next Topmodel“ werden!

Seit dem 03.03.2011 fiebern wieder Millionen Zuschauer, jeweils donnerstags um 20:15 Uhr auf ProSieben, mit den Kandidatinnen mit, die sich zahlreichen Herausforderungen stellen müssen.

Ob Berlin, Paris, London oder New York, coole Beats und neue Sounds begleiten die Mädels auf den Laufstegen rund um den Globus, denn erst die richtige Musikauswahl macht den Catwalk zur großen Showbühne!

Deshalb gibt es auch zur aktuellen Staffel einen passenden Soundtrack mit 42 grandiosen Tracks: „Germany’s next Topmodel“ – The Best Catwalk Hits 2011 erscheint am 08.04. überall im Handel.

Eröffnet wird die Doppel-CD selbstverständlich mit „Girls Beautiful“ von Bullmeister. Die eingängige Elektropop Nummer ist der offizielle Titeltrack zur ProSieben Show und darf hier natürlich nicht fehlen!

„Germany’s next Topmodel” – The Best Catwalk Hits 2011 vereint die Highlights aus den Charts! Allen voran Popgöttin Lady Gaga mit ihrem Nummer 1 Hit „Born This Way“ sowie Rihanna, Taio Cruz, Flo Rida, Bruno Mars, The Black Eyed Peas oder David Guetta mit den neuesten Tunes aus den Clubs – zum Teil noch unveröffentlicht.

Des Weiteren befinden sich einige Geheimtipps und interessante Newcomer auf dem Tonträger, die im Musikbiz sicher bald für Furore sorgen werden oder bereits außerhalb unseres Landes die Charts aufmischen, wie z.B. US Fashion-Liebling Nicki Minaj oder UK Star Jessie J. Keine Competition ohne die neue „Germany’s next Topmodel” – The Best Catwalk Hits 2011! Das Must-Have für jedes Fashion-Victim! „Sexy – Hot – Progressive!“

Achtung gewinnt eine “ Germanys next Topmodel – The Best Catwalk Hits 2011 “ auf unserer Castingshow-News Seite Global-Records.de !

Disk 1:

01. BULLMEISTER – Girls Beautiful
02. MARTIN SOLVEIG FEAT. DRAGONETTE – Hello
03. LADY GAGA – Born This Way
04. RIHANNA – S&M
05. DAVID GUETTA FEAT. RIHANNA – Who’s That Chick?
06. FLO RIDA – Turn Around (5, 4, 3, 2, 1)
07. TAIO CRUZ FEAT. KYLIE MINOGUE – Higher
08. NATALIA KILLS – Mirrors
09. INNA – Sun Is Up
10. MEDINA – Gutter
11. AVICII – Street Dancer
12. PLEASUREKRAFT – Carny
13. THE RIO GIRLS – Neonlights
14. KLEERUP FEAT. LYKKE LI – Until We Bleed
15. LYKKE LI – I Follow Rivers
16. YELLE – Safari Disco Club
17. I BLAME COCO – Selfmachine
18. FOE – Genie In A Coke Can (Alec Empire Remix)
19. THE NAKED AND FAMOUS – Young Blood
20. NEON TREES – Animal
21. WHITE LIES – Selfmachine

Disk 2:

01. THE BLACK EYED PEAS – Just Can’t Get Enough
02. BRUNO MARS – Just The Way You Are
03. FAR EAST MOVEMENT FEAT. RYAN TEDDER – Rocketeer
04. NICKI MINAJ – Your Love
05. LIL WAYNE FEAT. CORY GUNZ – 6 Foot 7 Foot
06. JESSIE J – Do It Like A Dude
07. KE$HA – We R Who We R
08. PITBULL FEAT. T-PAIN – Hey Baby (Drop It To The Floor)
09. NICOLE SCHERZINGER – Poison
10. IAN CAREY FEAT. SNOOP DOGG & BOBBY ANTHONY – Last Night
11. BOB SINCLAR FEAT. SEAN PAUL – Tik Tok
12. ROGER SANCHEZ FEAT. FAR EAST MOVEMENT & KANOBBY – 2Gether
13. BENNY BENASSI FEAT. T-PAIN – Electroman
14. KELIS – Acapella
15. JESUS LUZ – Every Single Girl Tonight (Yves LaRock Remix)
16. BERLINYC – A Touch Of Velvet – A Sting Of Brass (We Love Barbra, Too)
17. STARS ON 45 – ’45
18. MILK & SUGAR VS. VAYA CON DIOS – Hey (Nah Neh Nah)
19. CULCHA CANDELA – Berlin City Girl
20. ALOE BLACC – Loving You Is Killing Me
21. CARO EMERALD -A Night Like This

Quelle: MCS-Berlin.com

 

Ein Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de