Foo Fighters – Sonic Highways (Tracklist)

Kommt da wirklich ein neues Album um die Ecke ? Allerdings, dass Album Foo Fighters – Sonic Highways schickt seine Tracklist voraus und sorgt bereits jetzt für reichlich Gesprächsstoff. Wenn Dave Grohl etwas anpackt, kann man immer davon ausgehen, dass etwas Magisches dabei herauskommt.

Sonic Highways , das neue Album seiner Foo Fighters, ist eine Liebeserklärung an die amerikanische Musikgeschichte eine vertonte Reise quer durch die USA. Jeder einzelne der acht neuen Songs wurde in einer anderen Stadt von Butch Vig produziert. Grohl und seine Bandkollegen Taylor Hawkins, Nate Mendel, Chris Shiflett und Pat Smear wollten so das Energielevel hoch halten und jedem Stück den persönlichen Stempel des jeweiligen Aufnahmeortes aufdrücken.

Dabei wurde die Band stets von einem Kamerateam begleitet, das die Studiosessions für die Nachwelt in einer acht Folgen umfassenden HBO-Serie festhielt, die auf den gleichen Namen wie das neue Album hört. Die Platte und die Dokumentation, die am 17. Oktober ihre US-Premiere im TV feiert, gehen eine einmalige Synergie ein, die es Dave Grohl erlaubte, das Schreiben seiner Songtexte immer genau ans Ende eines Tages zu legen, um sämtliche Erfahrungen in die Lyrics einfließen lassen zu können. Persönlicher und intimer als Sonic Highways war wahrscheinlich noch kein anderes Album der Foo Fighters.

1. Something From Nothing
2. The Feast and The Famine
3. Congregation
4. What Did I Do?/God As My Witness
5. Outside
6. In The Clear
7. Subterranean
8. I Am A River

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de