Feuerwehr-Chef warnte Loveparade 2010 Veranstalter

Für die ermittelnde Staatsanwaltschaft ist er einer der wichtigstens Zeugen. Dr. Klaus Schäfer plante auch die Loveparade 2008 in Dortmund und hatte große Bedenken.

Als er die Pläne zur Loveparade 2010 vorgelegt bekam sagte er sofort das dies absolut nicht ginge und das es viel zu eng ist. Er sagte wenn durch den Tunnel so viele Menschen Menschen durch sollen gibt es Tote.

Als Schäfer die Nachricht bekam von dem Unglück bekam und er die Bilder dazu sah war er fassungslos. Er sah das genau diese Pläne die er als ungeeignet eingestuft hatte so durchgesetzt wurden.

Schäfer hatte auch in Bochum seine bedenken zur Sicherheit geäußert und die Stadt nahm ihn dort für ernst und sagte die Loveparade 2009 ab. Alle weiteren Artikel zur Loveparade findet ihr hier.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de