Fashion Label Review präsentiert die Urban Karaoke App

Wenn die Entwicklung der App’s auf der Welt so weiter geht, wird der Tag kommen an dem es mehr Apps wie Menschen auf der Welt gibt. Jeder wird es kennen vom stöbern durch den Appstore, man ist auf der Suche nach neuen Apps und lädt sich erst einmal alles mögliche herunter um es auszuprobieren. Manche Apps haben dabei einen Sinn, machen sind einfach nur da um langweile zu bekämpfen und wiederum andere ergeben überhaupt keinen Sinn.

Nun hat das Fashion Label „Review“ eine neue App mit dem Namen „Urban Karaoke“ in die Stores gebracht und auch wir haben uns erst einmal gefragt, was ein Fashion Label mit Karaoke zutun hat. Auf dem zweiten Blick ist das gar nicht so dumm, denn jeder macht sich zurecht für dicke Party’s und da kommen eben auch Fashion Labels ins Spiel. Für ein Fashion Label ist es besonders wichtig Trends zu erkennen und umzusetzen und genau das tat „Review“ mit diesem App, denn in L.A. ist es ein wachsender Trend sich das Smartphone vor den Mund zu halten und dabei zu performen.

Bevor wir nun besonders auf die Urban Karaoke App eingehen, haben wir erst einmal ein Video (Gesponsertes Video) für euch in dem euch die App im Einsatz gezeigt wird.

Auf den ersten Blick denkt ihr sicher, dass es schon viele solcher Apps gibt und teilweise habt ihr da sogar recht, jedoch ist die Umsetzung dieser App viel besser. Hier wird z.B. anhand der Lautstärke die Bewegungen gesteuert, dass ist aber noch längst nicht alles. So könnt ihr euch 16 verschiedene Münder aussuchen, da sollte wirklich für jeden etwas dabei sein. Die Bild und Ton Darstellung läuft bei Urban Karaoke erstaunlich flüssig und glänzt durch HD Bild und Ton Material.

Seit dem 1. Oktober 2013 ist diese App im Appstore und im Google Play Store verfügbar, also für die nächste Party solltet ihr diese App unbedingt auf dem Handy haben und als kleinen Bonus ist der Song „Boom Boom Wow“ gleich mit in der App vorhanden. Mehr Infos zur Urban Karaoke App findet ihr auf der Urban Karaoke Webseite zur Applikation und wo wir gerade schon beim Thema Infos sind, solltet ihr auch beim Fashion Label „Review“ vorbeischauen.

Dieser Artikel wurde gesponsert von Unruly.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de