Endymion – Be a Voice Not An Echo

Mit dem Album Endymion – Be a Voice Not An Echo kommt die nächste Mega Tracklist im Hardstyle Genre um die Ecke. Während der Hardstyle Bereich schon fast Tod schien, was Veröffentlichungen angeht, scheint er nun so langsam wieder richtig aufzudrehen.

Erst vor einigen Tagen hatten wir euch das neue Album von The Prophet vorgestellt und kurz davor das neue Werk von Noisecontrollers und schon zieht Endymion nach. Auf seinem neuen Doppelalbum liefert das holländische Hardstyle-Trio Endymion 14 brandneue Tracks plus 14 aktuelle Clubbanger ab, darunter „Raging In The Dancehall“, „Under Your Skin“ und „Punk-Ass“.

Neben vielen Tracks in Eigenregie holen sie sich noch etliche Top-Features dazu, wie FERAL is KINKY, Ran-D, Murda, The Outside Agency, Art Of Fighters, Dr. Death, u.v.a.

Im Handel steht Endymion – Be a Voice Not An Echo für euch am dem 21. März 2014 bereit und bis dahin haben wir natürlich das Cover und die Tracklist für euch parat. Als kleinen Bonus haben wir euch auch die Preview zu ihrer neuen Single “ Gladiator “ eingebaut, diese wurde im Januar 2014 vorgestellt.

Endymion - Be a Voice Not An Echo

Disk: 1
1. Be a voice not an echo (Intro)
2. Stoner
3. Gladiator
4. Under your skin
5. Reload
6. Violent Episode
7. Punk – Ass
8. Back to life
9. Inexcusable
10. Antidote
11. God is a gangster
12. Pretty much fucked
13. Lest I forget
14. Caught in the fire
15. Save me (OMI remix)

Disk: 2
1. Raging in the dancehall
2. Rocket
3. Imagine (When i Found you )
4. Make some noise (Original Mix)
5. Bolivia (Endymion remix)
6. Close your eyes
7. Weekend warriors (Endymion remix)
8. Progress
9. Raging in the dancehall (The Outside Agency remix)
10. Save me
11. No more loop (Endymion remix)
12. Make some noise (Original Mix)
13. Heavy medication (Endymion remix)
14. I will remain
15. Destination underground

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de