El Max – Echtzeit (inkl. Tracklist)

El Max kam durch den ersten großen Deutschrap-Hype um die Jahrtausendwende mit HipHop in Berührung und begann bald darauf eigene Texte zu schreiben. 2003 gründete er zusammen mit Lego und Sebeats die Crew Perspektive und nahm, von der Öffentlichkeit weitgehend unbeachtet, erste Tracks auf. Erst durch die verschiedenen Streettapes mit Perspektive Music und vor allem das Kollabo-Album mit Justus -Aus’mLeben gegriffen- wurden Fans wie auch die einschlägigen Medien auf ihn aufmerksam.

Seine Texte zeichnen sich durch einen hohen Reflexionsgrad seiner unmittelbaren Umwelt aus und versuchen Alltagsszenen aber auch weiterführende Gedanken in Worte zu fassen. Daneben legt El Max ebenso großen Wert auf eine anspruchsvolle Raptechnik, die sich neben den themenbasierten Liedern vor allen in erstklassigen Battle- und Representertracks niederschlägt. Das Album erscheint am 9. Dezember 2011 und natürlich haben wir an dieser Stelle auch die Tracklist für euch.

1. Die Zeit läuft … 1:35
2. Weltmeere 2:43
3. Autodidaktisch (feat. Lego) 3:46
4. Kopfhörer 3:20
5. Ich verlass mich auf mich 3:35
6. Zeitlos (feat. P. Most) 3:51
7. Worldwide (feat. Mike Ro) 1:26
8. Moves machen 4:19
9. Fragen (feat. Holla) 4:09
10. Fake News 2:31
11. Meine Generation (feat. Beatofen) 3:19
12. Abends El Max 3:26
13. Wetterwechsel 3:54
14. Schrei die Woche raus (feat. Justus) 3:49
15. Echtzeit (Outro) 3:30

 

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de