Ein Security-Mitarbeiter der Loveparade 2010 packt aus

Insgesamt waren 1080 Ordner eingesetzt von insgesamt vier Sicherheitsfirmen. Ein Mitverantwortlicher einer der Sicherheitsfirmen packt nun gegenüber Bild.de aus: “ Für die Veranstalter waren nur zwei Sachen wichtig: Die Floats dürfen nicht stoppen und niemand, wirklich niemand, darf ohne Befehl die Notausgänge öffnen! “

Der Insider macht fast schon unfassbare Aussagen unter den 1080 Ordnen seien Jugendliche gewissen fast noch Kinder und sogar Rentner mit Gehfehlern. Der Insider sprach bereits am Vormittag mit Polizei und Feuerwehr das, dass nicht gut gehen kann im Tunnel.

Mehr über die Aussagen des Insiders könnt ihr hier erfahren und andere Berichte von uns über die Loveparade findet ihr hier.

2 Kommentare

  1. Mich wollten die auch als Ordner für die Loveparade haben für 7,82€…. Das währe die Bezahlung für Pfortendienst, wo einem mal ein Brummifahrer anschautzt weil er solange warten muss oder ein Aktenordner auf dem Fuss fallen kann.

    Das beste ist das ein Arbeitsvermittler die Anfrage an mich gestellt hat.

    Habe ich abgelehnt, da ich
    1. dieses Lohndumping nicht unterstüze will. Die Gefahr und Verantwortung im öffendlichen Bereich, fällt meines Wissen in einer anderen Lohngruppe.

    2. keine Lust hatte diese Aufgabe mit einem zusammengewürfelten Haufen zu bestreiten, wo die Hälfte keine Ahnung hat was auf sie zukommt.

    Wer qualifiziertes Personal haben will, sollte auch qualifiziert genug sein den Dienstleistungspreis so zu berechnen, das er seine Mitarbeiter TARIFLICH bezahlen kann.

    Für diesen Lohn bezweifel ich es, das sich viele qualifizierte Sicherheitskräfte, die wussten wo drauf die sich einlassen, dieser Gefahr ausgesetzt haben.
    Und die Qualifizierten die es gemacht haben, haben auch ein Knall, da die dieses Lohndumping der Sicherheitsfirmen unterstützen

    MfG
    Der Buhmann

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de