DSDS 2013: Die 10. Staffel startet mit schwachen Quoten

Gestern Abend lief die erste Folge der 10. Staffel von DSDS und die Kritiken im Internet sind nicht besonders gut, gerade die Tokio Hotel Brüden kamen dabei nicht gut weg. Aber auch die „Talente“ in der ersten Ausgabe waren nicht so sehr besonders, mit knapp über 30.000 Bewerbern ist auch diese Zahl mittlerweile rückläufig.

Einen schlechteren Start hatte Deutschland sucht den Superstar nur im 1 Jahr hingelegt, denn auch in den letzten beiden Jahren kamen die Castings echt gut an, im Vergleich zu den Mottoshows. Insgesamt sahen 5.18 Millionen Menschen gestern Abend die erste Casting Ausgabe und musste somit wieder Rund eine Millionen Zuschauer weniger hinnehmen im Vergleich zum letzten Jahr.

Besser lief es in der wichtigen Werberelevanten Zielgruppe, denn hier erreichte RTL wieder einen Spitzenwert von 27%, also 3.21 Millionen Zuschauer.

 

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de