DSDS 2011: Pietro Lombardi mit 12 Stunden Ständer 26.01.2011

Als Pietro vor die Jury trat, dachten sicher viele das dies wieder so ein Hip Hop möchtegern Sänger sei. Erst einmal wurde Pietro zu einer Lachnummer vor der Jury aber nicht wegen seinem Gesang, sondern wegen einem kleinem Versprecher. Pietro trat vor die Jury und sagte das es anstrengend sei 12 Stunden mit dem Ständer durch die Gegend zu laufen aber damit meinte er natürlich den Ständer von seinem Keyboard.

Als Pietro dann los legte überzeugt der die Jury recht schnell mit dem Song “ Jay Sean – Down “ und das eben nicht nur durch seinen Gesang. Fernanda fügte bei ihrem Urteil noch hinzu das Pietro sicher “ Bravo-Kompatibel “ sei und die Mädels sicher auf ihn stehen würden.

Ein Kommentar

  1. rini :. jackpot

    :D
    aber ardian ist bester.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de