Demi Lovato – Unbroken (inkl. Tracklist)

Nach über einem Jahr Pause meldet sich Demi Lovato mit ihrem dritten Album Unbroken zurück. Stärker, gefühlvoller und ausdrucksstärker denn je beschreitet Demi Lovato neue künstlerische Pfade. Von der epischen Ballade Skyscraper, bis hin zur smarten und eindrucksvollen Pop-Hymne Give Your Heart A Break, bietet Unbroken ein breites künstlerisches Spektrum.

Für das neue Album Unbroken war sie mit Timbaland, Ryan Tedder, Jason Derulo und Missy Elliott im Studio. Demi Lovato wirkt heute viel bestimmter als Künstlerin, viel fokussierter als früher. Mit dem Werk „Unbroken“ gelingt Lovato vor allem eines unheimlich gut: Die Balance zu finden und zu halten, zwischen jener Reife, die so viel Erfahrung mit sich bringt, und dem überschäumenden Temperament der Teenagerin, die sie auf dem Papier schließlich immer noch ist.

1.All Night Long – featuring Missy Elliott and Timbaland 03:15
2.Who’s That Boy – featuring Dev 03:12
3.You’re My Only Shorty – featuring Iyaz 03:07
4.Together – featuring Jason Derulo 04:34
5.Lightweight 04:02
6.Unbroken 03:19
7.Fix A Heart 03:13
8.Hold Up 02:51
9.Mistake 03:33
10.Give Your Heart A Break 03:25
11.Skyscraper 03:41
12.In Real Life 02:57
13.My Love Is Like A Star 03:50
14.For The Love Of A Daughter 04:00
15.Skyscraper 03:42

 

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de