D.Trance 56 (inkl. Tracklist)

The Art Of Trance! Eine wahrlich illustre Runde von grossartigen Künstlern des Genres sind auf der „D.Trance 56“ vertreten! Über die Jahre hinweg hat D.Trance immer versucht, den Standard der Qualität zu erhöhen. So ist die Ausgabe 56 ein Meisterwerk. Jeder Track ist eine Hymne. Klassische Musik und Trance verbindet sehr viel. Der gesamte Aufbau der Songs, Grundthemen der Melodien, die sich durch den gesamten Track tragen und dann zum Höhepunkt führen.

Das Break, was dem Adagio entspricht, und zum Hauptteil führt. Diesmal mit dabei sind Traxx & Mixes von DJ Shog, Armin van Buuren, Alex M.O.R.P.H., Yves V, Triple A, Sander van Doorn, Jorn van Deynhoven & Talla 2XLC, Ronny K, Woody van Eden, Robert Gitelman, Thomas Coastline u.v.a.!

Disk 1:

1. The End Of The Rainbow (Original Mix) – Dj Myde
2. Start Again (Deepforces Alternative Mix) – Van Snyder
3. Calibro 2011 (Ferry Tayle Neverending Story Remix) – Vascotia
4. Arctic Moon – Romel, Ahmed
5. Comeback (Original Mix) – Dj Shog
6. Candles (Original Mix) – Gitelman, Robert
7. Deflagration (Original Mix) – Rayel, Andrew
8. Our Beautiful World (Original Mix) – Ziki
9. Another Day (Dub Mix) – Dns Project / Madelin Zero
10. Winter Stayed (Armin Van Buuren’s On The Beach Mix) – Triple A

Disk 2:

1. Clouded Dreams (Original Mix) – Leon B
2. Don’t Do Drugs (Original Mix) – Bvde
3. Stardust (Original Mix) – Yves V
4. Zero Gravity (Original Mix) – Ronny K / Laucco
5. Koko (Original Mix) – Doorn, Sander Van
6. The Sun (Original Mix) – Saikovsky, Stefania
7. Kill My Skill (Original Mix) – Coastline, Thomas
8. Avalon – Deynhoven, Jorn Van / Talla 2xlc
9. Walk The Edge (Morph Woody Van Eyeden Remix) – Alex M.O.R.P.H.
10. Skyfire (Original Mix) – Shogun

Disk 3:

1. Special Dj Mix – Dj Myde

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de